Opel Corsa - LinkFang.de





Opel Corsa


Vauxhall Corsa ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zu dem Van auf Basis eines Kleinwagen des Autoherstellers Vauxhall Motors siehe Vauxhall Corsavan.

Der Corsa ist ein Kleinwagen des Rüsselsheimer Automobilherstellers Opel, der seit Herbst 1982 hergestellt wird.

Der Corsa C beruht auf der GM-Gamma-Plattform, der Corsa D auf der Punto3-ZFA199/GM-SCCS-Plattform. Die fünfte Generation Corsa E wird seit Ende 2014 produziert.[1]

In den meisten europäischen Ländern ist der Opel Corsa unter dem Namen Opel Corsa erhältlich. Im Vereinigten Königreich wurde der Corsa A als Vauxhall Nova und der Corsa B und C als Vauxhall Corsa verkauft. In Japan trägt er den Namen Opel Vita, da es dort bereits seit 1978 den Toyota Corsa gibt. In Australien wurden der Corsa B und C als Holden Barina angeboten. Der aktuelle Barina basiert jedoch auf dem Chevrolet Kalos.

In Europa ist der Corsa von Anfang an als drei- sowie fünftürige Schräghecklimousine erhältlich. Der Corsa A war in Deutschland bis August 1987 auch mit Stufenheck (Modellname „TR“) erhältlich. In anderen Ländern wird er auch heute noch als Stufenheck oder Kombi unter den Firmennamen Chevrolet oder Buick angeboten.

Der von Herbst 2004 bis Sommer 2009 angebotene Roadster Tigra TwinTop ist im Wesentlichen ein auf dem Corsa C basierendes Cabriolet.

Am 24. Januar 2008 lief im Opelwerk Eisenach der zehnmillionste Corsa vom Band.

Ausführliche Informationen zu den Baureihen sind in den zugehörigen Einzelartikeln beschrieben.

Die Baureihen im Überblick

Modellvarianten für einzelne Länder

In vielen Ländern, vor allem außerhalb Europas, wurde der Corsa C bis Mai 2007 noch nicht durch den Corsa D ersetzt.[2] Ferner existiert eine Pickup-Variante des Corsa C, die in Kenia und Südafrika als Corsa Utility, in Brasilien, Uruguay und Venezuela als Chevrolet Montana angeboten wird.

Auch der Corsa B wurde in einigen Ländern produziert. In Südafrika wurde die frühere Version (vor 1997) als Corsa Lite angeboten, während in Indien die spätere Version (ab 1997) unter den Namen Corsa Sail (Schrägheck), Corsa Joy (Stufenheck) und Corsa Swing (Caravan) vertrieben wurde.

Vor allem in Südamerika wurden Corsa-Ableger unter dem Namen Chevrolet Corsa angeboten.

Ein etwas überarbeiteter Corsa C wurde in Argentinien, Brasilien, Ecuador, Mexiko und Uruguay mit Schräg- und Stufenheck unter der Bezeichnung Corsa verkauft.

Der seit dem Jahr 2000 in Brasilien und Uruguay angebotene Chevrolet Celta ist ein stark modifizierter Opel Corsa B mit Design-Elementen (zum Beispiel Frontscheinwerfer) des Opel Vectra. Sein erst seit 2007 angebotener Stufenheck-Ableger trägt den Namen Chevrolet Prisma.

Auf anderen Märkten dagegen wurde der Corsa als Opel Vita vermarktet. Benutzt wurde diese Marktbezeichnung für die zweite und dritte Generation auf den Märkten Ostafrikas. Mit dem Export der Fahrzeuge wurde der Name auch in Japan verwendet.

Weblinks

 Commons: Opel Corsa  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. Produktionsstart für neuen Corsa
  2. Länder, in denen der Corsa C das aktuelle Modell des Opel Corsa ist: Bahrain, Island, Israel, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi-Arabien, Syrien, und Vereinigte Arabische Emirate (Stand: Mai 2007).

Kategorien: Opel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Opel Corsa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.