Onești - LinkFang.de





Onești


Dieser Artikel beschreibt die Stadt Onești im Kreis Bacău (Rumänien). Für andere Ortschaften gleichen Namens siehe Onești (Begriffsklärung).
Onești
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Westmoldau
Kreis: Bacău
Koordinaten:
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 210 m
Fläche: 51,89 km²
Einwohner: 39.172 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 755 Einwohner je km²
Postleitzahl: 601xxx
Telefonvorwahl: (+40) 02 34
Kfz-Kennzeichen: BC
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Munizipium
Gliederung: Onești, Borzești, Slobozia
Bürgermeister: Nicolae Gnatiuc (PSD)
Postanschrift: B-dul Oituz, nr. 17
Municipiul Onești, jud. Bacău, RO–601032
Website:

Onești [oˈneʃtʲ] ist eine Stadt im Kreis Bacău in der historischen Region Westmoldau in Rumänien.

Geographische Lage

Die Stadt Onești liegt im Trotuș-Tal in den Ostausläufern des Culmea Petricica-Gebirges, ein Gebirgszug der Ostkarpaten. An der Mündung der Flüsse Oituz und Cașin in den Trotuș, der Bahnstrecke Sfântu Gheorghe–Siculeni–Adjud und an der Europastraße 574 von Bacău nach Brașov (Kronstadt), liegt Onești etwa 50 Kilometer südwestlich von der Kreishauptstadt Bacău entfernt.

Geschichte

Bereits im 15. Jahrhundert war an der Stelle des „modernen“ Onești ein Krater zu finden.

Ende des 19. Jahrhunderts setzte sich der Ort aus dem Gemeindezentrum Onești und den Weilern Filipești, Răcăuțul und Buciumi zusammen. Mit der Agrarreform von 1864 kamen in Onești 233 Bauern zu Landbesitz.[2] Ab dem Jahr 1953 wurde dann systematisch ein Dorf aufgebaut, das im März 1965 nach dem kommunistischen Staatsoberhaupt Gheorghe Gheorghiu-Dej benannt wurde. Nach einer Art Planung auf dem Reißbrett wurden Unternehmen der ölverarbeitenden Industrie, Chemie und des synthetischen Kautschuks angesiedelt.

Nach dem Sturz der Ceaușescu-Regierung wurde die Stadt 1996 wieder in Onești umbenannt.

Bevölkerung

2002 lebten auf dem Gebiet der heutigen Stadt 51.416 Bewohner. Darunter waren 50.519 Rumänen, 545 Roma, 206 waren Magyaren, 50 Griechen, 24 Rumäniendeutsche u. a.[3] Bis 2011 fiel die Bevölkerungsanzahl auf 39.172. 35.368 davon waren Rumänen, 252 waren Roma, 55 Ungarn, 21 Griechen. Weiter wurden unter anderen auch neun Ukrainer und acht Deutsche registriert.[1]

Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

Städtepartnerschaften

Onești pflegt Städtepartnerschaften mit:[10][11]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Onești  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Volkszählung 2011 in Rumänien (MS Excel; 1,3 MB)
  2. George Ioan Lahovary: Marele Dicționar Geografic al Romîniei, Vol. IV (S. 587/588), Bukarest 1901.
  3. Ethnisch-demographische Struktur in Rumänien 2002
  4. Angaben zu den orthodoxen Kirchen bei onestionline.ro abgerufen am 6. April 2016 (rumänisch)
  5. Liste historischer Denkmäler des rumänischen Kulturministeriums, 2010 aktualisiert (PDF; 7,10 MB)
  6. Angaben zu den katholischen Kirchen bei onestionline.ro abgerufen am 6. April 2016 (rumänisch)
  7. Darstellung des „Königin Maria“-Denkmals bei onestionline.ro abgerufen am 6. April 2016 (rumänisch)
  8. Darstellung der Stadtbibliothek Radu Rosetti bei onestionline.ro abgerufen am 6. April 2016 (rumänisch)
  9. Darstellung der Sportstätte bei onestionline.ro abgerufen am 6. April 2016 (rumänisch)
  10. Angaben zu Partnerstädte Onești am 18. September 2006 bei bacaul.ro abgerufen am 5. April 2016 (rumänisch)
  11. Bürgermeister aus Strășeni in Moldawien, Frau Valentina Casian kommt nach Onești, am 20. August 2015 bei onestiul.ro abgerufen am 5. April 2016 (rumänisch)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Onești (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.