Olympische Winterspiele 1988/Ski Alpin - LinkFang.de





Olympische Winterspiele 1988/Ski Alpin


Bei den XV. Olympischen Spielen 1988 in Calgary wurden zehn Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Austragungsort war Nakiska. Aufgrund der schwierigen Wetterlage zu dieser Jahreszeit hatten die Athleten mit schweren Windböen zu kämpfen. Erstmals auf dem olympischen Programm stand die Disziplin Super-G. Dazu kam auch die Kombination, welche zuletzt 1948 olympisch war.

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit
1 SUI Pirmin Zurbriggen 1:59,63 min
2 SUI Peter Müller 2:00,14 min
3 FRA Franck Piccard 2:01,24 min
4 AUT Leonhard Stock 2:01,56 min
5 AUT Gerhard Pfaffenbichler 2:02,02 min
6 FRG Markus Wasmeier 2:02,03 min
7 AUT Anton Steiner 2:02,19 min
8 GBR Martin Bell 2:02,49 min
9 LUX Marc Girardelli 2:02,57 min
- - - -
12 SUI Daniel Mahrer 2:03,18 min
13 FRG Hannes Zehentner 2:03,23 min
17 SUI Franz Heinzer 2:03,36 min
19 AUT Günther Mader 2:03,96 min
20 FRG Hansjörg Tauscher 2:04,31 min
21 FRG Peter Dürr 2:04,32 min
36 LIE Silvio Wille 2:07,77 min
38 LIE Gregor Hoop 2:08,50 min
39 LIE Robert Büchel 2:08,66 min

Datum: 15. Februar, 11:30 Uhr
Start: 2412 m, Ziel: 1538 m
Höhendifferenz: 874 m, Streckenlänge: 3147 m
Tore: 40

51 Fahrer waren am Start, 45 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Luc Alphand (FRA), Michael Mair (ITA), Brian Stemmle (CAN)

Super-G

Platz Land Sportler Zeit
1 FRA Franck Piccard 1:39,66 min
2 AUT Helmut Mayer 1:40,96 min
3 SWE Lars-Börje Eriksson 1:41,08 min
4 AUT Hubert Strolz 1:41,11 min
5 SUI Pirmin Zurbriggen 1:41,96 min
AUT Günther Mader 1:41,96 min
7 FRA Luc Alphand 1:42,27 min
8 AUT Leonhard Stock 1:42,36 min
- - - -
12 LIE Andreas Wenzel 1:43,00 min
15 SUI Franz Heinzer 1:43,32 min
17 LIE Günther Marxer 1:44,16 min
28 LIE Silvio Wille 1:46,08 min

Datum: 21. Februar, 10:00 Uhr
Start: 2179 m, Ziel: 1532 m
Höhendifferenz: 647 m, Streckenlänge: 2377 m
Tore: 50

94 Fahrer waren am Start, 57 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Marc Girardelli (LUX), Martin Hangl (SUI), Finn Christian Jagge (NOR), Daniel Mahrer (SUI), Peter Roth (FRG), Atle Skårdal (NOR), Jan Einar Thorsen (NOR), Alberto Tomba (ITA), Markus Wasmeier (FRG), Frank Wörndl (FRG)

Riesenslalom

Platz Land Sportler Zeit
1 ITA Alberto Tomba 2:06,37 min
2 AUT Hubert Strolz 2:07,41 min
3 SUI Pirmin Zurbriggen 2:08,39 min
4 ITA Ivano Camozzi 2:08,77 min
5 AUT Rudolf Nierlich 2:08,92 min
6 LIE Andreas Wenzel 2:09,03 min
7 AUT Helmut Mayer 2:09,09 min
8 FRG Frank Wörndl 2:09,22 min
- - - -
10 SUI Joël Gaspoz 2:09,57 min
11 AUT Günther Mader 2:10,04 min
14 SUI Hans Pieren 2:10,68 min
19 FRG Markus Wasmeier 2:11,69 min
25 LIE Günther Marxer 2:12,72 min
26 FRG Armin Bittner 2:13,27 min
29 LIE Silvio Wille 2:15,08 min

Datum: 25. Februar, 10:30 Uhr (1. Lauf), 14:00 Uhr (2. Lauf)
Start: 2243 m, Ziel: 1874 m
Höhendifferenz: 369 m, Streckenlänge: 1175 m
Tore: 47 (1. Lauf), 48 (2. Lauf)

117 Fahrer waren am Start, 69 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Tomaž Čižman (YUG), Martin Hangl (SUI), Finn Christian Jagge (NOR), Peter Roth (FRG), Ingemar Stenmark (SWE)

Slalom

Platz Land Sportler Zeit
1 ITA Alberto Tomba 1:39,47 min
2 FRG Frank Wörndl 1:39,53 min
3 LIE Paul Frommelt 1:39,84 min
4 AUT Bernhard Gstrein 1:40,08 min
5 SWE Ingemar Stenmark 1:40,22 min
6 SWE Jonas Nilsson 1:40,23 min
7 SUI Pirmin Zurbriggen 1:40,48 min
8 ITA Oswald Tötsch 1:40,55 min
- - - -
10 FRG Florian Beck 1:41,44 min

Datum: 27. Februar, 10:00 Uhr (1. Lauf), 13:30 Uhr (2. Lauf)
Start: 2074 m, Ziel: 1876 m
Höhendifferenz: 198 m, Streckenlänge: 530 m
Tore: 63 (1. Lauf), 61 (2. Lauf)

109 Fahrer waren am Start, 54 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Paul Accola (SUI), Armin Bittner (FRG), Didier Bouvet (FRA), Jean-Luc Crétier (FRA), Joël Gaspoz (SUI), Finn Christian Jagge (NOR), Günther Mader (AUT), Rudolf Nierlich (AUT), Hans Pieren (SUI), Peter Roth (FRG), Thomas Stangassinger (AUT)

Kombination

Platz Land Sportler Zeit A Zeit S Punkte
1 AUT Hubert Strolz 1:48,51 (5.) 1:27,31 (7.) 36,55
2 AUT Bernhard Gstrein 1:50,20 (15.) 1:25,82 (3.) 43,45
3 SUI Paul Accola 1:51,27 (24.) 1:24,93 (1.) 48,24
4 FRA Luc Alphand 1:49,60 (13.) 1:28,47 (10.) 57,73
5 TCH Peter Jurko 1:50,29 (19.) 1:27,61 (8.) 58,56
6 FRA Jean-Luc Crétier 1:50,04 (14.) 1:28,52 (11.) 62,98
7 FRG Markus Wasmeier 1:49,32 (8.) 1:29,84 (13.) 65,44
8 TCH Adrian Bíreš 1:50,24 (16.) 1:28,94 (12.) 68,50
- - - - - -
11 FRG Armin Bittner 1:55,42 (35.) 1:25,64 (2.) 99,65
13 AUT Thomas Stangassinger 1:54,70 (34.) 1:27,69 (9.) 107,87
14 LIE Gregor Hoop 1:53,21 (29.) 1:30,63 (14.) 114,62
15 SUI Bernhard Fahner 1:51,78 (26.) 1:33,37 (17.) 120,45
16 LIE Paul Frommelt 1:56,82 (40.) 1:26,53 (5.) 122,12
17 FRG Peter Dürr 1:48,30 (4.) 1:38,68 (23.) 123,92
20 LIE Robert Büchel 1:53,96 (32.) 1:32,38 (16.) 136,70
22 FRG Hannes Zehentner 1:49,16 (7.) 1:46,85 (25.) 197,87

Datum: 16. Februar, 11:30 Uhr (Abfahrt)
17. Februar, 10:30 Uhr / 13:30 Uhr (Slalom)

Abfahrtsstrecke
Start: 2342 m, Ziel: 1538 m
Höhendifferenz: 804 m, Streckenlänge: 2967 m
Tore: 36

Slalomstrecke
Start: 2051 m, Ziel: 1875 m
Höhendifferenz: 176 m
Tore: 55 (1. Lauf), 57 (2. Lauf)

56 Fahrer waren am Start, 26 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Rob Boyd (CAN), Lars-Börje Eriksson (USA), Martin Hangl (SUI), AJ Kitt (USA), Günther Mader (AUT), Franck Piccard (FRA), Atle Skårdal (NOR), Jan Einar Thorsen (NOR), Pirmin Zurbriggen (SUI)

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportlerin Zeit
1 FRG Marina Kiehl 1:25,86 min
2 SUI Brigitte Oertli 1:26,61 min
3 CAN Karen Percy 1:26,62 min
4 SUI Maria Walliser 1:26,89 min
5 CAN Laurie Graham 1:26,99 min
6 AUT Petra Kronberger 1:27,03 min
7 FRG Regine Mösenlechner 1:27,16 min
8 AUT Elisabeth Kirchler 1:27,19 min
9 SUI Michela Figini 1:27,26 min
- - - -
11 SUI Chantal Bournissen 1:27,46 min
13 FRG Michaela Gerg 1:27,83 min
21 FRG Christina Meier-Höck 1:29,30 min
26 LIE Jolanda Kindle 1:32,88 min

Datum: 19. Februar, 10:00 Uhr
Start: 2179 m, Ziel: 1532 m
Höhendifferenz: 647 m, Streckenlänge: 2238 m
Tore: 37

35 Fahrerinnen waren am Start, 28 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Hilary Lindh (USA), Jacqueline Vogt (LIE), Anita Wachter (AUT), Sigrid Wolf (AUT)

Super-G

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AUT Sigrid Wolf 1:19,03 min
2 SUI Michela Figini 1:20,03 min
3 CAN Karen Percy 1:20,29 min
4 FRG Regine Mösenlechner 1:20,33 min
5 AUT Anita Wachter 1:20,36 min
6 SUI Maria Walliser 1:20,48 min
7 ITA Michaela Marzola 1:20,91 min
SUI Zoë Haas 1:20,91 min
- - - -
10 FRG Christa Kinshofer 1:20,98 min
FRG Michaela Gerg 1:20,98 min
13 FRG Marina Kiehl 1:21,11 min
15 AUT Elisabeth Kirchler 1:21,16 min
17 SUI Brigitte Oertli 1:21,56 min
25 AUT Sylvia Eder 1:22,39 min

Datum: 22. Februar, 11:30 Uhr
Start: 2039 m, Ziel: 1532 m
Höhendifferenz: 507 m, Streckenlänge: 1943 m
Tore: 39

46 Fahrerinnen waren am Start, 41 von ihnen erreichten das Ziel.

Riesenslalom

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SUI Vreni Schneider 2:06,49 min
2 FRG Christa Kinshofer 2:07,42 min
3 SUI Maria Walliser 2:07,72 min
4 YUG Mateja Svet 2:07,80 min
5 FRG Christina Meier-Höck 2:07,88 min
6 AUT Ulrike Maier 2:08,10 min
7 AUT Anita Wachter 2:08,38 min
8 FRA Catherine Quittet 2:08,84 min
- - - -
14 AUT Petra Kronberger 2:12,31 min
21 LIE Jacqueline Vogt 2:14,64 min

Datum: 24. Februar, 10:30 Uhr (1. Lauf), 13:30 Uhr (2. Lauf)
Start: 2205 m, Ziel: 1880 m
Höhendifferenz: 325 m, Streckenlänge: 839 m
Tore: 42 (1. Lauf), 48 (2. Lauf)

64 Fahrerinnen waren am Start, 29 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Nadia Bonfini (ITA), Blanca Fernández Ochoa (ESP), Michela Figini (SUI), Michaela Gerg (FRG), Marina Kiehl (FRG), Paoletta Magoni (ITA), Tamara McKinney (USA), Małgorzata Mogore-Tlałka (FRA), Karen Percy (CAN), Corinne Schmidhauser (SUI), Sigrid Wolf (AUT)

Slalom

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SUI Vreni Schneider 1:36,69 min
2 YUG Mateja Svet 1:38,37 min
3 FRG Christa Kinshofer 1:38,40 min
4 AUT Roswitha Steiner 1:38,77 min
5 ESP Blanca Fernández Ochoa 1:39,44 min
6 AUT Ida Ladstätter 1:39,59 min
7 ITA Paoletta Magoni 1:39,76 min
8 FRA Dorota Mogore-Tlałka 1:39,86 min
- - - -
10 AUT Ulrike Maier 1:40,54 min

Datum: 26. Februar, 10:30 Uhr (1. Lauf), 13:00 Uhr (2. Lauf)
Start: 2060 m, Ziel: 1880 m
Höhendifferenz: 180 m, Streckenlänge: 550 m
Tore: 63 (1. Lauf), 63 (2. Lauf)

57 Fahrerinnen waren am Start, 28 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Nadia Bonfini (ITA), Christelle Guignard (FRA), Tamara McKinney (USA), Brigitte Oertli (SUI), Karen Percy (CAN), Veronika Šarec (SLO), Corinne Schmidhauser (SUI), Anita Wachter (AUT)

Kombination

Platz Land Sportlerin Zeit A Zeit S Punkte
1 AUT Anita Wachter 1:17,14 (3.) 1:22,97 (2.) 29,25
2 SUI Brigitte Oertli 1:18,37 (11.) 1:20,71 (1.) 29,48
3 SUI Maria Walliser 1:16.98 (2.) 1:25.92 (11.) 51,28
4 CAN Karen Percy 1:18.22 (9.) 1:24.00 (3.) 54,47
5 TCH Lenka Kebrlová 1:18.43 (13.) 1:24.38 (5.) 60,87
6 TCH Lucia Medzihradská 1:18.62 (15.) 1:24.35 (4.) 63,56
7 CAN Michelle McKendry 1:17.58 (4.) 1:26.44 (13.) 64,85
8 CAN Kerrin Lee 1:18.15 (8.) 1:25.43 (9.) 65,26
9 FRG Ulrike Stanggassinger 1:17,92 (5.) 1:26,61 (14.) 71,51
- - - - - -
11 AUT Petra Kronberger 1:18,36 (10.) 1:27,78 (15.) 88,01
12 AUT Sylvia Eder 1:19,68 (19.) 1:25,91 (10.) 92,86
14 FRG Karin Dedler 1:18,80 (16.) 1:29,03 (18.) 105,18
16 LIE Jolanda Kindle 1:21,23 (27.) 1:25,42 (8.) 112,72
18 LIE Jacqueline Vogt 1:20,81 (26.) 1:28,31 (17.) 130,22

Datum: 20. Februar, 10:15 Uhr (Abfahrt)
21. Februar, 13:00 Uhr / 14:45 Uhr (Slalom)

Abfahrtsstrecke
Start: 2108 m, Ziel: 1532 m
Höhendifferenz: 576 m, Streckenlänge: 2054 m
Tore: 33

Slalomstrecke
Start: 2024 m, Ziel: 1880 m
Höhendifferenz: 144 m
Tore: 49 (1. Lauf), 49 (2. Lauf)

39 Fahrerinnen waren am Start, 26 von ihnen erreichten das Ziel.

Ausgeschieden u.a.: Claudine Emonet (FRA), Beatrice Gafner (SUI), Michaela Gerg (FRG), Christa Kinshofer (FRG), Ulrike Maier (AUT), Carole Merle (FRA), Vreni Schneider (SUI)


Kategorien: Ski Alpin bei den Olympischen Winterspielen | Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 1988

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Winterspiele 1988/Ski Alpin (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.