Olympische Winterspiele 1972 - LinkFang.de





Olympische Winterspiele 1972


XI. Olympische Winterspiele
Austragungsort Sapporo, Japan
Mannschaften 35
Athleten 1006, davon 205 Frauen
Wettbewerbe 35 in 6 Sportarten
Eröffnung 3. Februar 1972
Schlussfeier 13. Februar 1972
Eröffnet durch Kaiser Hirohito
Olympischer Eid Keiichi Suzuki (Sportler)
Fumio Asaki (Kampfrichter)
Olympische Fackel Hikeki Takada
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Sowjetunion 1955 Sowjetunion 8 5 3 16
2 Deutschland Demokratische Republik 1949 Deutsche Demokratische Republik 4 3 7 14
3 Schweiz Schweiz 4 3 3 10
4 Niederlande Niederlande 4 3 2 9
5 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 2 3 8
6 Deutschland BR BR Deutschland 3 1 1 5
7 Norwegen Norwegen 2 5 5 12
8 Italien Italien 2 2 1 5
9 Osterreich Österreich 1 2 2 5
10 Schweden Schweden 1 1 2 4
Vollständiger Medaillenspiegel

Die XI. Olympischen Winterspiele wurden 1972 in Sapporo, Japan ausgetragen.

Wahl des Austragungsortes

Sapporo setzte sich gegen Banff (Kanada), Lahti (Finnland) und Salt Lake City (USA) durch

Ergebnis des Wahlgangs:

Ort Land Wahlgang
Sapporo Japan Japan 32
Banff Kanada Kanada 16
Lahti Finnland Finnland 7
Salt Lake City Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7

Herausragende Sportler

  • Ard Schenk (Niederlande) gewann drei Goldmedaillen im Eisschnelllauf über 1500, 5000 und 10.000 Meter.
  • Galina Kulakowa (UdSSR) gewann in allen drei Ski-Langlaufwettbewerben der Frauen über 5 und 10 Kilometer und mit der sowjetischen Mannschaft im Staffelwettbewerb eine Goldmedaille.
  • Marie-Theres Nadig (Schweiz) gewann je eine Goldmedaille im Abfahrtslauf und im Riesenslalom. - Nadig wurde im Alpin-Bereich erste Doppelsiegerin nach Andrea Mead-Lawrence (USA – Slalom, Riesenslalom 1952).
  • Francisco Fernández Ochoa gewann als bisher einziger Spanier bei Olympischen Winterspielen die Goldmedaille im Slalom.

Erwähnenswertes

  • Erste Olympische Winterspiele in Asien. Sapporo war eigentlich schon für die Winterspiele 1940 nominiert, doch der Kriegsausbruch verhinderte damals die Austragung.
  • Yukio Kasaya, Akitsugu Konno und Seiji Aochi errangen mit ihrem Dreifach-Erfolg im Skispringen auf der 70-Meter-Schanze den ersten Dreifacherfolg für Japan bei Olympischen Winterspielen, was den zweiten Medaillenerfolg bei Winterspielen überhaupt für Japan nach dem Gewinn der Silbermedaille durch Chiharu Igaya bei den Winterspielen in Cortina d’Ampezzo 1956 darstellte.
  • Der Österreicher Karl Schranz war am 30. Januar von der Teilnahme an den Wettbewerben ausgeschlossen worden, ihm wurde ein Verstoß gegen das damalige Amateurgesetz vorgeworfen. Bei seiner Rückkehr wurde er in Wien wie ein Olympiasieger von tausenden Menschen (Medien berichteten von über 100.000!) begeistert und auch dem österreichischen Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky begrüßt. Am 11. Februar 1972 beschloss der FIS-Vorstand, entgegen dem Versprechen von Präsident Marc Hodler im Zusammenhang mit dem Schranz-Ausschluss, keine (separate) Ski-WM durchzuführen; am 15. Februar gab Schranz schriftlich seinen Rücktritt vom alpinen Skisport bekannt

Wettbewerbe

Es wurden 35 Wettbewerbe in 6 Sportarten ausgetragen.

  • Eislauf:
- Eiskunstlauf
- Eisschnelllauf
  • Skisport:
- Ski Alpin
- Ski Nordisch

Weblinks

 Commons: Winterolympiade 1972  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Sportveranstaltung 1972 | Olympische Winterspiele 1972 | Austragung der Olympischen Winterspiele | Sportveranstaltung in Sapporo

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Winterspiele 1972 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.