Olympische Sommerspiele 2000/Wasserball - LinkFang.de





Olympische Sommerspiele 2000/Wasserball


Bei den XXVII. Olympischen Spielen 2000 in Sydney wurden zwei Wettbewerbe im Wasserball ausgetragen. Austragungsort war das Aquatic Centre im Sydney Olympic Park. Erstmals überhaupt stand ein Turnier der Frauen auf dem Programm.

Turnier der Männer

Die vier besten Teams beider Vorrundengruppen zogen ins Viertelfinale ein. Die fünft- und sechstklassierten Teams trugen eine Runde um die Plätze 9 bis 12 aus.

Medaillengewinner

Platz Land Spieler
1 Ungarn HUN Tibor Benedek, Péter Biros, Rajmund Fodor, Tamás Kásás, Gergely Kiss, Zoltán Kosz, Tamás Marcz, Tamás Molnár, Barnabás Steinmetz, Zoltán Szécsi, Bulcsu Szekely, Zsolt Varga, Attila Vári
2 Russland RUS Roman Balaschow, Dmitri Dugin, Sergei Garbusow, Dmitri Gorschkow, Juri Jazew, Alexander Jerischow, Nikolai Koslow, Nikolai Maximow, Andrei Reketschinski, Marat Sakirow, Irek Sinnurow, Dmitri Stratan, Rewas Tschomakidse
3 Jugoslawien Bundesrepublik 1992 YUG Aleksandar Ćirić, Danilo Ikodinović, Viktor Jelenić, Nikola Kuljača, Aleksandar Šapić, Dejan Savić, Aleksandar Šoštar, Petar Trbojević, Veljko Uskoković, Jugoslav Vasović, Vlada Vujasinović, Nenad Vukanić, Predrag Zimonjić

Vorrunde

Gruppe A

Platz Team Siege Unent. Ndlg. Tore Diff. Punkte
1. Russland Russland 4 1 0 51:28 + 23 9
2. Italien Italien 4 1 0 43:32 + 11 9
3. Spanien Spanien 2 1 2 32:34 - 2 5
4. Australien Australien 1 2 2 38:36 + 2 4
5. Kasachstan Kasachstan 1 1 3 41:46 - 5 3
6. Slowakei Slowakei 0 0 5 30:59 - 29 0
23. September 10:45 Slowakei Italien 8:11 (0:3, 2:3, 3:2, 3:3)
15:00 Kasachstan Spanien 7:8 (1:2, 3:2, 1:3, 2:1)
17:30 Australien Russland 4:6 (1:2, 0:1, 1:2, 2:1)
24. September 10:45 Russland Italien 7:7 (2:1, 3:3, 2:1, 0:2)
15:45 Spanien Slowakei 7:6 (1:3, 3:1, 2:2, 2:0)
20:30 Australien Kasachstan 11:11 (2:4, 3:2, 4:3, 2:2)
25. September 10:45 Italien Spanien 6:5 (2:1, 1:2, 2:1, 1:1)
15:45 Kasachstan Russland 7:9 (1:1, 1:4, 2:2, 3:2)
20:30 Slowakei Australien 6:11 (1:4, 1:3, 2:3, 2:1)
26. September 10:45 Russland Spanien 8:5 (4:3, 1:0, 1:1, 2:1)
15:45 Kasachstan Slowakei 9:5 (4:0, 1:0, 1:2, 3:3)
20:30 Australien Italien 5:6 (1:0, 1:2, 3:2, 0:2)
27. September 10:45 Slowakei Russland 5:21 (1:7, 1:5, 1:6, 2:3)
15:45 Italien Kasachstan 13:7 (2:1, 2:1, 5:3, 4:2)
20:30 Australien Spanien 7:7 (0:2, 2:1, 3:2, 2:2)

Gruppe B

Platz Team Siege Unent. Ndlg. Tore Diff. Punkte
1. Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jugoslawien 4 1 0 41:22 + 19 9
2. Kroatien Kroatien 4 1 0 42:30 + 12 9
3. Ungarn Ungarn 3 0 2 49:39 + 10 6
4. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 0 3 42:39 + 3 4
5. Niederlande Niederlande 1 0 4 34:55 - 21 2
6. Griechenland Griechenland 0 0 5 22:45 - 23 0
23. September 09:30 Griechenland Ungarn 4:7 (0:3, 1:2, 2:0, 1:2)
12:00 Jugoslawien Niederlande 9:1 (3:0, 3:1, 2:0, 1:0)
16:15 Kroatien USA 10:7 (3:1, 4:1, 1:2, 2:3)
24. September 09:30 Ungarn Niederlande 16:8 (5:3, 3:2, 3:2, 5:1)
14:30 USA Jugoslawien 5:8 (1:3, 2:2, 1:2, 1:1)
19:15 Griechenland Kroatien 5:9 (2:3, 1:2, 1:1, 1:3)
25. September 09:30 Niederlande USA 8:12 (2:4, 3:3, 1:3, 2:2)
14:30 Kroatien Ungarn 8:7 (2:3, 1:1, 3:1, 2:2)
19:15 Jugoslawien Griechenland 10:3 (4:2, 2:1, 3:0, 1:0)
26. September 09:30 Ungarn USA 10:9 (3:1, 2:3, 3:4, 2:1)
14:30 Griechenland Niederlande 7:10 (2:3, 2:3, 1:2, 2:2)
19:15 Kroatien Jugoslawien 4:4 (1:2, 0:0, 2:1, 1:1)
27. September 09:30 Jugoslawien Ungarn 10:9 (3:3, 2:3, 3:2, 2:1)
14:30 Niederland Kroatien 7:11 (1:1, 1:4, 3:3, 2:3)
19:15 Griechenland USA 3:9 (0:2, 0:3, 0:2, 3:2)

Platzierungsrunde

Platz Team Siege Unent. Ndlg. Tore Diff. Punkte
09. Kasachstan Kasachstan 2 1 0 23:18 + 5 5
10. Griechenland Griechenland 1 2 0 24:20 + 4 4
11. Niederlande Niederlande 1 1 1 19:20 - 1 3
12. Slowakei Slowakei 0 0 3 24:32 - 8 0
29. September 09:30 Kasachstan Griechenland 6:6 (0:3, 3:1, 1:2, 2:0)
10:45 Slowakei Niederlande 8:9 (1:1, 2:2, 3:4, 2:2)
30. September 10:00 Kasachstan Slowakei 11:8 (4:1, 3:1, 2:2, 2:4)
11:15 Niederlande Griechenland 6:6 (0:2, 2:1, 1:3, 3:0)
1. Oktober 09:00 Slowakei Griechenland 8:12 (2:3, 4:3, 1:1, 1:5)
10:15 Kasachstan Niederlande 6:4 (1:2, 2:0, 2:1, 1:1)

Finalrunde

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
       
  Russland Russland   11
  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten   10  
  Russland Russland   8
    Spanien Spanien   7 n.V.  
  Spanien Spanien   9
  Kroatien Kroatien   8  
  Russland Russland   6
    Ungarn Ungarn   13
  Italien Italien   5
  Ungarn Ungarn   8  
  Ungarn Ungarn   8 Spiel um Platz drei
    Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jugoslawien   7  
  Australien Australien   3   Spanien Spanien   3
  Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jugoslawien   7     Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jugoslawien   8
  Platz 5-8 Spiel um Platz 5
             
  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9  
  Kroatien Kroatien 8 n.V.  
 
      Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8
    Italien Italien 10
 
 
Spiel um Platz 7
  Italien Italien 8   Kroatien Kroatien   10
  Australien Australien 4     Australien Australien   8

Viertelfinale

29. September 14:30 Russland USA 11:10 (3:0, 2:4, 4:3, 2:3)
15:45 Italien Ungarn 5:8 (0:2, 2:3, 3:2, 0:1)
19:15 Spanien Kroatien 9:8 (1:1, 3:1, 2:3, 3:3)
20:30 Australien Jugoslawien 3:7 (1:2, 0:2, 1:2, 1:1)

Platz 5-8

30. September 19:00 USA Kroatien 9:8 n.V. (1:0, 2:2, 2:2, 2:3, 1:0, 1:1)
20:15 Italien Australien 8:4 (2:2, 2:2, 2:0, 2:0)

Halbfinale

30. September 14:30 Russland Spanien 8:7 n.V. (3:3, 2:1, 1:1, 1:2, 0:0, 0:0, 1:0)
15:45 Ungarn Jugoslawien 8:7 (3:2, 2:3, 2:2, 1:0)

Spiel um Platz 7

1. Oktober 11:30 Kroatien Australien 10:8 (2:2, 2:2, 4:2, 2:2)

Spiel um Platz 5

1. Oktober 12:45 USA Italien 8:10 (2:4, 1:3, 3:1, 2:2)

Spiel um Platz 3

1. Oktober 15:00 Spanien Jugoslawien 3:8 (1:2, 1:2, 1:2, 0:2)

Finale

1. Oktober 16:15 Russland Ungarn 6:13 (1:3, 1:5, 2:2, 2:3)

Turnier der Frauen

Die vier besten Teams der Vorrundengruppe zogen ins Halbfinale ein.

Medaillengewinnerinnen

Platz Land Spielerinnen
1 Australien AUS Naomi Castle, Joanne Fox, Bridgette Gusterson, Simone Hankin, Yvette Higgins, Kate Hooper, Bronwyn Mayer, Gail Miller, Melissa Mills, Debbie Watson, Liz Weekes, Danielle Woodhouse, Taryn Woods
2 Vereinigte Staaten USA Robin Beauregard, Ellen Estes, Courtney Johnson, Ericka Lorenz, Heather Moody, Maureen O’Toole, Bernice Orwig, Nicolle Payne, Heather Petri, Kathy Sheehy, Coralie Simmons, Julie Swail, Brenda Villa
3 Russland RUS Marina Akobija, Jekaterina Anikejewa, Sofja Konuch, Marija Koroljowa, Swetlana Kusina, Natalja Kutusowa, Julija Petrowa, Tatjana Petrowa, Galina Rytowa, Jelena Smurowa, Jelena Tokun, Irina Tolkunowa, Jekaterina Wassiljewa

Vorrunde

Platz Team Siege Unent. Ndlg. Tore Diff. Punkte
1. Australien Australien 4 0 1 35:20 + 15 8
2. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 1 1 36:30 + 6 7
3. Niederlande Niederlande 3 0 2 27:26 + 1 6
4. Russland Russland 2 1 2 36:29 + 7 5
5. Kanada Kanada 1 2 2 33:34 - 1 4
6. Kasachstan Kasachstan 0 0 5 23:51 - 28 0
16. September 13:00 Kasachstan Australien 2:9 (1:2, 1:2, 0:1, 0:4)
18:00 Kanada Russland 7:7 (2:3, 0:1, 2:2, 3:1)
19:15 Niederlande USA 4:6 (0:2, 1:1, 2:1, 1:2)
17. September 13:00 Australien Russland 6:3 (2:1, 1:1, 2:1, 1:0)
18:00 USA Kanada 8:8 (3:3, 2:3, 0:2, 3:0)
19:15 Kasachstan Niederlande 6:8 (2:2, 2:2, 1:2, 1:2)
18. September 13:00 Niederlande Australien 5:4 (2:1, 1:1, 0:2, 2:0)
18:00 Russland USA 5:7 (1:1, 2:2, 1:3, 1:1)
19:15 Kanada Kasachstan 10:3 (3:1, 3:0, 1:2, 3:0)
19. September 13:00 USA Australien 6:7 (2:2, 1:0, 2:4, 1:1)
18:00 Kasachstan Russland 6:15 (1:5, 1:5, 3:3, 1:2)
19:15 Niederlande Kanada 7:4 (3:0, 0:2, 2:2, 2:0)
20. September 13:00 Kanada Australien 4:9 (0:1, 2:4, 1:2, 1:2)
18:00 Russland Niederlande 6:3 (1:2, 1:1, 3:0, 1:0)
19:15 Kasachstan USA 6:9 (1:2, 1:3, 2:3, 2:1)

Finalrunde

  Halbfinale Finale
             
  Australien Australien 7  
  Russland Russland 6  
 
      Australien Australien 4
    Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3
 
 
Spiel um Platz 3
  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6   Russland Russland   4
  Niederlande Niederlande 5     Niederlande Niederlande   3

Halbfinale

22. September 13:00 Australien Russland 7:6 (2:3, 1:1, 1:2, 3:0)
19:15 USA Niederlande 6:5 (3:2, 1:3, 1:0, 1:0)

Spiel um Platz 5

22. September 18:00 Kanada Kasachstan 9:8 n.V. (1:1, 3:3, 2:3, 2:1, 1:0)

Spiel um Platz 3

23. September 20:00 Russland Niederlande 4:3 (0:2, 1:0, 1:1, 2:0)

Finale

23. September 21:15 Australien USA 4:3 (1:1, 0:1, 1:0, 2:1)

Quelle

  • Internationales Olympisches Komitee: Offizieller Bericht der Olympischen Sommerspiele 2000

Kategorien: Wasserball bei den Olympischen Sommerspielen | Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2000

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Sommerspiele 2000/Wasserball (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.