Olympische Sommerspiele 2000/Gewichtheben - LinkFang.de





Olympische Sommerspiele 2000/Gewichtheben


Bei den XXVII. Olympischen Spielen 2000 in Sydney wurden 15 Wettbewerbe im Gewichtheben ausgetragen. Austragungsort war das Convention Centre in Darling Harbour. Erstmals gab es Wettkämpfe für Frauen.

Männer

Bantamgewicht (bis 56 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 TUR Halil Mutlu 305,0 kg (WR)
Reißen 137,5 kg (WR)
Stoßen 167,5 kg (WR)
2 CHN Wu Wenxiong 287,5 kg
Reißen 125,0 kg
Stoßen 162,5 kg
3 CHN Zhang Xiangxiang 287,5 kg
Reißen 125,0 kg
Stoßen 162,5 kg

Der ursprünglich Zweitplatzierte Bulgare Iwan Iwanow erreichte 292,5 kg, wurde aber positiv auf Furosemide getestet.

Federgewicht (bis 62 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 CRO Nikolaj Pešalov 325,0 kg (OR)
Reißen 150,0 kg (OR)
Stoßen 175,0 kg
2 GRE Leonidas Sabanis 317,5 kg
Reißen 147,5 kg
Stoßen 170,0 kg
3 BLR Gennadi Oleschtschuk 317,5 kg
Reißen 140,0 kg
Stoßen 177,5 kg

Leichtgewicht (bis 69 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 BUL Galabin Bojewski 357,5 kg (WR)
Reißen 161,0 kg
Stoßen 196,5 kg (WR)
2 BUL Georgi Markow 352,5 kg
Reißen 165,0 kg (WR)
Stoßen 187,5 kg
3 BLR Sergej Lawrenow 340,0 kg
Reißen 157,5 kg
Stoßen 182,5 kg

Mittelgewicht (bis 77 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 CHN Zhan Xugang 367,5 kg
Reißen 160,0 kg
Stoßen 207,5 kg
2 GRE Viktor Mitrou 367,5 kg
Reißen 165,0 kg
Stoßen 202,5 kg
3 ARM Arsen Melikjan 365,0 kg
Reißen 167,5 kg
Stoßen 197,5 kg

Leichtschwergewicht (bis 85 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 GRE Pyrros Dimas 390,0 kg
Reißen 175,0 kg
Stoßen 215,0 kg
2 GER Marc Huster 390,0 kg
Reißen 177,5 kg
Stoßen 212,5 kg
3 GEO Georgi Leonidow Asanidse 390,0 kg
Reißen 180,0 kg
Stoßen 210,0 kg

Mittelschwergewicht (bis 94 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 GRE Akakios Kachiasvilis 405,0 kg
Reißen 185,0 kg
Stoßen 220,0 kg
2 POL Szymon Kołecki 405,0 kg
Reißen 182,5 kg
Stoßen 222,5 kg
3 RUS Alexei Petrow 402,5 kg
Reißen 180,0 kg
Stoßen 222,5 kg

Schwergewicht (bis 105 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 IRI Hossein Tavakoli 425,0 k
Reißen 190,0 kg
Stoßen 235,0 kg
2 BUL Alan Tsagajew 422,5 kg
Reißen 187,5 kg
Stoßen 235,0 kg
3 QAT Said Saif Asaad 420,0 kg
Reißen 190,0 kg
Stoßen 230,0 kg

Superschwergewicht (über 105 kg)

Platz Land Athlet Gewicht
1 IRI Hossein Rezazadeh 472,5 kg (WR)
Reißen 212,5 kg (WR)
Stoßen 260,0 kg
2 GER Ronny Weller 467,5 kg
Reißen 210,0 kg
Stoßen 257,5 kg
3 RUS Andrej Tschemerkin 462,5 kg
Reißen 202,0 kg
Stoßen 260,0 kg

Frauen

Klasse bis 48 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 USA Tara Nott 185 kg
Reißen 82,5 kg
Stoßen 102,5 kg
2 INA Raema Lisa Rumbewas 185 kg
Reißen 80,0 kg
Stoßen 105,0 kg
3 INA Sri Indriyani 182,5 kg
Reißen 82,5 kg
Stoßen 100,0 kg

Die Bulgarin Isabela Dragnewa wurde des Dopings überführt und bekam die Goldmedaille aberkannt.

Klasse bis 53 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 CHN Yang Xia 225,0 kg (WR)
Reißen 100,0 kg (WR)
Stoßen 125,0 kg (WR)
2 TPE Feng-Ying Li 212,5 kg
Reißen 97,5 kg
Stoßen 115,0 kg
3 INA Winarni Binti Slamet 202,5 kg
Reißen 90,0 kg
Stoßen 112,5 kg

Klasse bis 58 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 MEX Soraya Jimenez 222,5 kg
Reißen 95,0 kg
Stoßen 127,5 kg
2 PRK Ri Song-hui 220,0 kg
Reißen 97,5 kg
Stoßen 122,5 kg
3 THA Khassaraporn Suta 210,0 kg
Reißen 92,5 kg
Stoßen 117,5 kg

Klasse bis 63 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 CHN Chen Xiaomin 242,5 kg (WR)
Reißen 112,5 kg (WR)
Stoßen 130,0 kg
2 RUS Walentina Popowa 235,0 kg
Reißen 107,5 kg
Stoßen 127,5 kg
3 GRE Ionna Chatziioannou 222,5 kg
Reißen 97,5 kg
Stoßen 125,0 kg

Klasse bis 69 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 CHN Lin Weining 242,5 kg
Reißen 110,0 kg
Stoßen 132,5 kg
2 HUN Erzsebet Markus 242,5 kg
Reißen 112,5 kg (WR)
Stoßen 130,0 kg
3 IND Karnam Malleswari 240 kg
Reißen 110,0 kg
Stoßen 130,0 kg

Klasse bis 75 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 COL María Isabel Urrutia 245,0 kg
Reißen 110,0 kg
Stoßen 135,0 kg
2 NGR Ruth Ogbeifo 245,0 kg
Reißen 105,0 kg
Stoßen 140,0 kg
3 TPE Yi-Hang Kuo 245,0 kg
Reißen 107,5 kg
Stoßen 137,5 kg

Klasse über 75 kg

Platz Land Athlet Gewicht
1 CHN Ding Meiyuan 300 kg (WR)
Reißen 135,0 kg (WR)
Stoßen 165,0 kg (WR)
2 POL Agata Wróbel 295 kg
Reißen 132,5 kg
Stoßen 162,5 kg
3 USA Cheryl Haworth 270 kg
Reißen 125,0 kg
Stoßen 145,0 kg

Doping

Die Bulgaren Iwan Iwanow (Bantamgewicht) und Sewdalin Mintschew (Federgewicht), der Armenier Aschot Danieljan (Superschwergewicht), der Norweger Stian Grimseth sowie die Bulgarin Isabela Dragnewa (Fliegengewicht) wurden wegen Dopings disqualifiziert.[1][2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Drug-Related Disqualifications in Men's Weightlifting at Summer Olympics chidlovski.net
  2. Doping Irregularities at the Olympics sports-reference.com

Kategorien: Gewichtheben bei den Olympischen Sommerspielen | Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2000

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Sommerspiele 2000/Gewichtheben (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.