Olympische Sommerspiele 1988/Rudern - LinkFang.de





Olympische Sommerspiele 1988/Rudern


Rudern bei den XXIV. Olympischen Sommerspielen
Information
Austragungsort Korea Sud Seoul
Wettkampfort Misari Regatta in Hanam
Nationen 38
Athleten 592 (399 männl., 193 weibl.)
Datum 19.–25. September 1988
Entscheidungen 14
1984 Los Angeles

Bei den XXVII. Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul fanden 14 Wettkämpfe im Rudern statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen.

Männer

Einer

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 GDR Thomas Lange 6:49,86
2 FRG Peter-Michael Kolbe 6:54,77
3 NZL Eric Verdonk 6:58,66

Doppelzweier

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 NED Nico Rienks
Ronald Florijn
6:21,13
2 SUI Beat Schwerzmann
Ueli Bodenmann
6:22,59
3 URS Olexander Martschenko
Wassili Jakuscha
6:22,87

Zweier ohne Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GBR Andrew Holmes
Steven Redgrave
6:36,84
2 ROM Dănuț Dobre
Dragoș Neagu
6:38,06
3 YUG Sadik Mujkič
Bojan Prešern
6:41,01

Zweier mit Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 ITA Carmine Abbagnale
Giuseppe Abbagnale
Giuseppe Di Capua
6:58,79
2 GDR Mario Streit
Detlef Kirchhoff
René Rensch
7:00,63
3 GBR Andrew Holmes
Steven Redgrave
Patrick Sweeney
7:01,95

Doppelvierer

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 ITA Agostino Abbagnale
Davide Tizzano
Gianluca Farina
Piero Poli
5:53,37
2 NOR Alf Hansen
Rolf Thorsen
Lars Bjønness
Vetle Vinje
5:55,08
3 GDR Jens Köppen
Steffen Zühlke
Steffen Bogs
Heiko Habermann
5:56,13

Vierer ohne Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Roland Schröder
Thomas Greiner
Ralf Brudel
Olaf Förster
6:03,11
2 USA Raoul Rodriguez
Thomas Bohrer
Richard Kennelly
David Krmpotich
6:05,53
3 FRG Norbert Keßlau
Volker Grabow
Jörg Puttlitz
Guido Grabow
6:06,22

Vierer mit Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Karsten Schmeling
Bernd Niesecke
Bernd Eichwurzel
Frank Klawonn
Hendrik Reiher
6:10,74
2 ROM Dimitrie Popescu
Ioan Șnep
Vasile Tomoiagă
Ladislau Lowrenschi
Valentin Robu
6:13,58
3 NZL Christopher White
Ian Wright
Andrew Bird
Gregory Johnston
George Keys
6:15,78

Achter

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 FRG Thomas Möllenkamp, Matthias Mellinghaus, Armin Eichholz, Eckhardt Schultz, Ansgar Wessling, Wolfgang Maennig, Bahne Rabe, Thomas Domian, Manfred Klein 5:46,05
2 URS Wiktor Omeljanowytsch, Wassili Tichonow, Andrei Wassiljew, Pawel Gurkowsky, Nikolai Kumarow, Wenjamin But, Wiktor Diduk, Alexander Dumtschew, Alexander Lukjanow 5:48,01
3 USA Michael Teti, Jonathan Smith, Edward Patton, John Rusher, Peter Nordell, Jeffrey McLaughlin, Douglas Burden, John Pescatore, Seth Bauer 5:48,26

Frauen

Einer

Platz Land Athletin Zeit (min)
1 GDR Jutta Behrendt 7:47,19
2 USA Anne Marden 7:50,28
3 BUL Magdalena Georgiewa 7:53,65

Doppelzweier

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 GDR Birgit Peter
Martina Schröter
7:00,48
2 ROM Elisabeta Lipă
Veronica Cogeanu
7:04,36
3 BUL Stefka Madina
Violeta Ninowa
7:06,03

Zweier ohne Steuerfrau

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 ROM Rodica Arba
Olga Homeghi
7:28,13
2 BUL Radka Stojanowa
Lalka Berberowa
7:31,95
3 NZL Nicola Payne
Lynley Hannen
7:35,68

Doppelvierer

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Kerstin Förster
Kristina Mundt
Beate Schramm
Jana Sorgers
6:21,06
2 URS Iryna Kalymbet
Switlana Masij
Inna Frolowa
Antonina Dumtschewa
6:23,47
3 ROM Anișoara Bălan
Anișoara Minea
Veronica Cogeanu
Elisabeta Lipă
6:23,81

Vierer mit Steuerfrau

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Martina Walther
Gerlinde Doberschütz
Carola Hornig
Birte Siech
Sylvia Müller
6:56,00
2 CHN Zhang Xianghua
Hu Yadong
Yang Xiao
Zhou Shouying
Li Ronghua
6:58,78
3 ROM Marioara Trașcă
Veronica Necula
Herta Anitaș
Doina Bălan
Ecaterina Oancia
7:01,13

Achter

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Annegret Strauch, Judith Zeidler, Kathrin Haacker, Ute Wild, Anja Kluge, Ramona Balthasar, Beatrix Schröer, Ute Stange, Daniela Neunast 6:15,17
2 ROM Doina Bălan, Marioara Trașcă, Veronica Necula, Herta Anitaș, Adriana Bazon, Mihaela Armășescu, Olga Homeghi, Rodica Arba, Ecaterina Oancia 6:17,44
3 CHN Han Yaqin, He Yanwen, Hu Yadong, Li Ronghua, Yang Xiao, Zhang Xianghua, Zhang Yali, Zhou Shouying, Zhou Xiuhua 6:21,83

Literatur


Kategorien: Rudern bei den Olympischen Sommerspielen | Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1988

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Sommerspiele 1988/Rudern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.