Olympische Sommerspiele 1956/Rudern - LinkFang.de





Olympische Sommerspiele 1956/Rudern


Rudern bei den XVI. Olympischen Sommerspielen
Information
Austragungsort Australien Melbourne
Wettkampfort Lake Wendouree nahe Ballarat
Nationen 25
Athleten 242 (alle männlich)
Datum 23.–27. November 1956
Entscheidungen 7
1952 Helsinki

Bei den XVI. Olympischen Spielen 1956 in Melbourne wurden sieben Wettbewerbe im Rudern ausgetragen.

Einer

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 URS Wjatscheslaw Iwanow 8:02,5
2 AUS Stuart MacKenzie 8:07,7
3 USA John B. Kelly jr. 8:11,8

Doppelzweier

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 URS Alexander Berkutow
Juri Tjukalow
7:24,0
2 USA Bernard Costello
James Gardiner
7:32,2
3 AUS Murray Riley
Mervyn Wood
7:37,4

Zweier ohne Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 USA James Fifer
Duvall Hecht
7:55,4
2 URS Igor Buldakow
Wiktor Iwanow
8:03,9
3 AUT Josef Kloimstein
Alfred Sageder
8:11,8

Zweier mit Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 USA Arthur Ayrault
Conn Findlay
Armin Seiffert
8:26,1
2 EUA Karl-Heinrich von Groddeck
Horst Arndt
Rainer Borkowsky
8:29,2
3 URS Igor Jemtschuk
Georgi Schilin
Wladimir Petrow
8:31,0

Vierer ohne Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 CAN Archibald MacKinnon
Lorne Loomer
Walter D’Hondt
Donald Arnold
7:08,8
2 USA John Welchli
John McKinlay
Arthur McKinlay
James McIntosh
7:18,4
3 FRA René Guissart
Yves Delacour
Guy Guillabert
Gaston Mercier
7:20,9

Vierer mit Steuermann

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 ITA Alberto Winkler
Romano Sgheiz
Angelo Vanzin
Franco Trincavelli
Ivo Stefanoni
7:19,4
2 SWE Olof Larsson
Gösta Eriksson
Ivar Aronsson
Evert Gunnarsson
Bertil Göransson
7:22,4
3 FIN Kauko Hänninen
Reino Poutanen
Veli Lehtelä
Toimi Pitkänen
Matti Niemi
7:30,9

Achter

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 USA Thomas Charlton, David Wight, John Cooke, Donald Beer, Caldwell Esselstyn, Charles Grimes, Richard Wailes, Robert Morey, William Becklean 6:35,2
2 CAN Philip Kueber, Richard McClure, Robert Wilson, David Helliwell, Donald Pretty, William McKerlich, Douglas McDonald, Lawrence West, Carlton Ogawa 6:37,1
3 AUS Michael Aikman, David Boykett, Angus Benfield, James Howden, Garth Manton, Walter Howell, Adrian Monger, Bryan Doyle, Harold Hewitt 6:39,2

Kategorien: Rudern bei den Olympischen Sommerspielen | Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1956

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Sommerspiele 1956/Rudern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.