Olympische Geschichte Bangladeschs - LinkFang.de





Olympische Geschichte Bangladeschs


BAN

Dachverband der olympischen Bewegung in Bangladesch ist die Bangladesh Olympic Association (BOA). Die BOA wurde 1979 gegründet und ein Jahr später vom Internationalen Olympischen Komitee während seiner 82. Session in Lake Placid anerkannt.

Bei acht Teilnahmen an Olympischen Sommerspielen gingen 32 Athleten, darunter sieben Frauen, an den Start. Auf eine Teilnahme an Winterspielen wurde verzichtet. Sportler aus Bangladesch konnten bislang keine Medaille gewinnen. Damit ist Bangladesch das einwohnerstärkste Land ohne olympische Medaille. Bislang konnte sich kein Sportler für die Teilnahme an Olympischen Spielen sportlich qualifizieren. Sportler des Landes konnten durch die Vergabe von Wildcards teilnehmen.[1]

Teilnahmen

Die Einladung des IOC zur Teilnahme an den Spielen von Moskau 1980 wurde vom NOK Bangladeschs nicht beantwortet. Das olympische Debüt fand 1984 in Los Angeles statt. Der Leichtathlet Saidur Rahman Dawn war der erste und in Los Angeles einzige Sportler, der sein Land bei Olympischen Spielen repräsentierte. 1988 in Seoul traten sechs Sportler in der Leichtathletik und im Schwimmen an.

1992 in Barcelona waren wiederum sechs Athleten dabei. Mit der Sportschützin Shahana Parveen nahm erstmals eine Frau aus Bangladesch an Olympischen Spielen teil. Mit 32 Jahren war sie die bislang älteste Teilnehmerin des Landes bei Olympischen Spielen. Drei Männer und eine Frau traten 1996 in Atlanta an. 2000 in Sydney waren es zwei Männer und drei Frauen. Die Schwimmerin Doli Akhtar war mit 14 Jahren die jüngste Olympionikin Bangladeschs.

Nach Athen reisten 2004 drei Männer und eine Frau, nach Peking 2008 drei Männer und zwei Frauen. Vier Männer und eine Frau starteten 2012 in London. Zum ersten Mal nahmen Sportler des Landes am Bogenschießen und Kunstturnen teil.

Übersicht der Teilnehmer

Sommerspiele

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten
1984 Los Angeles Saidur Rahman Dawn 1 1 0 1
1988 Seoul Bazlur Mohamed Rahman 6 6 0 2
1992 Barcelona 6 5 1 3
1996 Atlanta Saiful Alam 4 3 1 3
2000 Sydney Sabrina Sultana 5 2 3 3
2004 Athen Asif Khan 4 3 1 3
2008 Peking Mohamed Rana 5 3 2 3
2012 London Rahman Mahfizur 5 4 1 5

Winterspiele

Bislang (Stand 2015) keine Teilnahmen an Olympischen Winterspielen.

Medaillenbilanz


Bangladesch bei den
Olympischen Sommerspielen
 
Bangladesch bei den
Olympischen Winterspielen
Jahr Gold Silber Bronze Gesamt Rang Jahr Gold Silber Bronze Gesamt Rang
1984 0 0 0 0 1984
1988 0 0 0 0 1988
1992 0 0 0 0 1992
1996 0 0 0 0 1994
2000 0 0 0 0 1998
2004 0 0 0 0 2002
2008 0 0 0 0 2006
2012 0 0 0 0 2010
Gesamt 0 0 0 0   Gesamt 0 0 0 0  
Ges. S+W 0 0 0 0  

Olympische Sportarten mit Teilnehmern aus Bangladesch

Weblinks

  • Bangladesh in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • Bangladesh auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)

Einzelnachweise

  1. Artikel auf CriEnglish.com vom 15. Juni 2008 (engl.)

Kategorien: Geschichte Bangladeschs | Olympische Geschichte | Olympische Spiele (Bangladesch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische Geschichte Bangladeschs (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.