Okres Vyškov - LinkFang.de





Okres Vyškov


Okres Vyškov
Kraj Jihomoravský kraj
Fläche 876,06 km²
Einwohner
 • Bevölkerungsdichte
86 763 (2007)
99 Einw./km²
Gemeinden
 • davon Städte
 • davon Městyse
79
5
1
LAU 1 CZ0646
KFZ-Kennzeichen
(vergeben bis 2001)
VY
Lage des Okres Vyškov

Der Okres Vyškov (Bezirk Wischau) liegt im Osten der Südmährischen Region (Jihomoravský kraj)

Geographie

Die Fläche beträgt 876 km², davon sind 55 % landwirtschaftlich nutzbar. Etwa 40 % sind bewaldet. In der Region befinden sich 79 Gemeinden, davon fünf Städte. Der Bezirk befindet sich im Grenzgebiet zweier Gebirgsmassive, der Böhmischen Masse (Český masív) und der Karpaten, deren geologische Grenze die Wischauer Senke (Vyškovský úval) bildet.

Wirtschaft

In der Industrie sind etwa 30 % der Beschäftigten tätig, sechs Prozent in der Landwirtschaft. Die wichtigsten Branchen sind die Holz- und Metallverarbeitung. Die Arbeitslosenquote liegt mit 8,9 % im Schnitt des Südmährischen Kreises.

Sehenswürdigkeiten

Der Bezirk ist keine touristische Region, bietet aber den Besuchern doch einige Sehenswürdigkeiten wie

Städte und Gemeinden

Bohaté Málkovice - Bohdalice-Pavlovice - Bošovice - Brankovice - Březina (TÜP)- Bučovice - Dětkovice - Dobročkovice - Dražovice - Drnovice - Drysice - Habrovany - Heršpice - Hlubočany - Hodějice - Holubice - Hostěrádky-Rešov - Hoštice-Heroltice - Hrušky - Hvězdlice - Chvalkovice - Ivanovice na Hané - Ježkovice - Kobeřice u Brna - Kojátky - Komořany - Kozlany - Kožušice - Krásensko - Křenovice - Křižanovice - Křižanovice u Vyškova - Kučerov - Letonice - Lovčičky - Luleč - Lysovice - Malínky - Medlovice - Milešovice - Milonice - Moravské Málkovice - Mouřínov - Němčany - Nemochovice - Nemojany - Nemotice - Nesovice - Nevojice - Nížkovice - Nové Sady - Olšany - Orlovice - Otnice - Podbřežice - Podivice - Podomí - Prusy-Boškůvky - Pustiměř - Račice-Pístovice - Radslavice - Rašovice - Rostěnice-Zvonovice - Rousínov - Ruprechtov - Rybníček - Slavkov u Brna - Snovídky - Studnice - Šaratice - Švábenice - Topolany - Tučapy - Uhřice - Vážany - Vážany nad Litavou - Velešovice - Vyškov - Zbýšov - Zelená Hora

Weblinks

 Commons: Okres Vyškov  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Okres Vyškov (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.