Okres Tachov - LinkFang.de





Okres Tachov


Okres Tachov
Kraj Plzeňský kraj
Fläche 1 378,68 km²
Einwohner
 • Bevölkerungsdichte
52 895 (2007)
38 Einw./km²
Gemeinden
 • davon Städte
 • davon Městyse
51
8
2
LAU 1 CZ0327
KFZ-Kennzeichen
(vergeben bis 2001)
TC
Lage des Okres Tachov

Der Okres Tachov (deutsch Bezirk Tachau) ist eine Gebietskörperschaft im Plzeňský kraj (Region Pilsen) in Tschechien. Die Okresy waren in etwa vergleichbar mit den Landkreisen in Deutschland und wurden zum 31. Dezember 2002 als Gebietskörperschaften aufgelöst.

Für die Trinkwasserversorgung in den Städten des Bezirks entstand 1971 die Talsperre Lučina.

Städte und Gemeinden

Benešovice (Beneschau) - Bezdružice (Weseritz) - Bor (Haid) - Brod nad Tichou (Bruck am Hammer) - Broumov (Promenhof) - Cebiv (Zebau) - Ctiboř (Stiebenreith) - Částkov (Schossenreith) - Černošín (Tschernoschin) - Dlouhý Újezd (Langendörflas) - Erpužice (Welperschitz) - Halže (Hals bei Tachau) - Horní Kozolupy (Ober Gosolup) - Hošťka (Hesselsdorf) - Chodová Planá (Kuttenplan) - Chodský Újezd (Heiligenkreuz) - Kladruby (Kladrau) - Kočov (Gottschau) - Kokašice (Kokaschitz) - Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad) - Kostelec (Kostelzen) - Kšice (Kscheutz) - Lesná (Schönwald bei Tachau) - Lestkov (Leskau) - Lom u Tachova (Lohm bei Tachau) - Milíře (Tachauer Brand) - Obora (Thiergarten bei Tachau) - Olbramov (Wolfersdorf) - Ošelín (Oschelin) - Planá (Plan) - Prostiboř (Prostibor) - Přimda (Pfraumberg) - Rozvadov (Roßhaupt) - Skapce (Kapsch) - Staré Sedliště (Alt Zedlisch) - Staré Sedlo (Altsattel) - Stráž (Neustadtl bei Pfraumberg) - Stříbro (Mies) - Studánka (Schönbrunn bei Tachau) - Sulislav (Solislau) - Svojšín (Schweißing) - Sytno (Sittna) - Tachov (Tachau) - Tisová (Tissa) - Trpísty (Trpist) - Třemešné (Zemschen) - Únehle (Unola) - Vranov (Wranowa) - Zadní Chodov (Hinterkotten) - Záchlumí (Eisenhüttel) - Zhoř (Weshor)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Okres Tachov  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Okres in Tschechien | Okres Tachov

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Okres Tachov (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.