Okay Airways - LinkFang.de





Okay Airways


Okay Airways
奥凯航空公司
IATA-Code: BK
ICAO-Code: OKA
Rufzeichen: OKAYJET
Gründung: 2004
Sitz: Tianjin, China Volksrepublik Volksrepublik China
Drehkreuz:
Heimatflughafen:

Tianjin

IATA-Prefixcode: 866
Leitung: Wang Shusheng
Vielfliegerprogramm: Holy Clouds Club
Flottenstärke: 31 (+ 65 Bestellungen)
Ziele: national
Website: www.okair.net

Okay Airways (chinesisch 奥凯航空公司, im Außenauftritt OK Air) ist eine chinesische Fluggesellschaft mit Sitz in Tianjin und Basis auf dem Flughafen Tianjin.

Geschichte

Okay Airways wurde im Juni 2004 gegründet. Ihr Erstflug fand am 11. März 2005 von Tianjin nach Changsha statt. Die Frachtflugzeuge werden als lokaler Partner der FedEx Express betrieben.[1]

Ende Januar 2015 erhielt Okay Airways als erste chinesische Gesellschaft eine Boeing 737-900ER.[2]

Flugziele

Okay Airways verbindet 40 Ziele innerhalb Chinas miteinander.[3]

Flotte

Mit Stand November 2015 besteht die Flotte der Okay Airways aus 31 Flugzeugen:[4]

Flugzeugtyp aktiv bestellt[5][6][7] Anmerkungen
Boeing 737-300F 01 Frachtflugzeug
Boeing 737-800 14 mit Winglets ausgestattet
Boeing 737-900ER 03 06 mit Winglets ausgestattet; Okay Airways ist Erstbetreiber dieses Typs in China
Boeing 737 MAX 8 08
Boeing 737 MAX 9 03
Xi’an MA60 13 48
Gesamt 31 65

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Okay Airways  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. cctsbeijing.com - Okay Airways (englisch), abgerufen am 30. August 2010
  2. ch-aviation - China's Okay Airways to start B737-900 operations next month (englisch), abgerufen am 28. Januar 2015
  3. ch-aviation - Route Network (englisch), abgerufen am 24. April 2013
  4. ch-aviation - Okay Airways (englisch), abgerufen am 30. November 2015
  5. Boeing - Orders and Deliveries (englisch), abgerufen am 30. November 2015
  6. wcarn.com - Okay Airways Inks 7 Billion Yuan Financing Agreement for 50 Modern Ark Aircraft (englisch), abgerufen am 22. Juli 2013
  7. [1] (deutsch), abgerufen am 21. Februar 2016

Kategorien: Wirtschaft (Tianjin) | Fluggesellschaft (China) | Verkehr (Tianjin)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Okay Airways (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.