Offene D-Stimmung - LinkFang.de





Offene D-Stimmung


Die Offene D-Stimmung, nach einem traditionellen Folk-Stück auch als Vestapol-Stimmung bezeichnet, ist eine Gitarrenstimmung. Die Saiten des Instruments sind dabei so gestimmt, dass beim Anschlagen der leeren Saiten ein D-Dur Akkord erklingt.

Ausgehend von der Standardstimmung (E–A–d–g–h–e′) erhält man die offene D-Stimmung (D–A–d–f#–a–d') wie folgt:

  • Die sechste Saite (Bass-Saite) wird einen Ton tiefer gestimmt. Sie muss dann eine Oktave tiefer klingen als die leere vierte Saite. Die sechste Saite im siebten Bund und die leere fünfte Saite sollten also gleich klingen.
  • Die dritte Saite wird einen Halbton tiefer gestimmt und klingt dann wie die am vierten Bund gegriffene vierte Saite.
  • Die zweite Saite wird einen Ton tiefer gestimmt. Sie klingt dann eine Oktave höher als die leere fünfte Saite oder wie die im dritten Bund gegriffene dritte Saite.
  • Die erste Saite wird ebenfalls einen Ton tiefer gestimmt und klingt dann eine Oktave höher als die leere vierte Saite oder wie die zweite Saite im fünften Bund.

Die Offene D-Stimmung entspricht in der Intervallstruktur der Offenen E-Stimmung (E-H-e-g#-h-e'), bei der alle Saiten im Vergleich eine große Sekunde höher klingen.

Grifftabelle

Die Ziffern bezeichnen die Bünde der zu greifenden Saiten; links die Bass-Saite. Mit x bezeichnete Saiten werden nicht angeschlagen.

A x02102
A 777777
A7 x02302
A7 7777(10)7
H 464564
Hm 020020
D 000000
D 000054
D7 000030
D7 000657
E 222222
Em xx2122
F# 444444
F#m 044004
G 555555
G 020120
G7 020123
G7 555585

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Gitarrenstimmung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Offene D-Stimmung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.