Offenbarungsreligion - LinkFang.de





Offenbarungsreligion


Unter Offenbarungsreligion versteht man eine Religion, die sich in ihrem Selbstverständnis darauf beruft, von Gott eine (meist auch schriftlich festgehaltene) Offenbarung erhalten zu haben. Dies sind vor allem die monotheistischen Religionen: das Judentum, das Christentum, der Islam und das Bahaitum mit ihren jeweiligen heiligen Schriften: hebräische Bibel, christliche Bibel, Koran und die heiligen Schriften der Bahai.

Die Empfänger der heiligen Schriften werden als Propheten bezeichnet. Sie empfingen göttliche Offenbarungen, z. B. Mose, der von Angesicht zu Angesicht mit Gott sprach:

Der HERR aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freunde redet.

2. Buch Mose 33,11 LUT

Auch die späteren Propheten wie z. B. Jeremia erlebten sich als von Gott erwählt:

Und des HERRN Wort geschah zu mir: Ich kannte dich, ehe ich dich im Mutterleibe bereitete, und sonderte dich aus, ehe du von der Mutter geboren wurdest, und bestellte dich zum Propheten für die Völker.

Buch Jeremia: 1,5 LUT

Der Apostel Paulus, der einen wesentlichen Teil des Neuen Testaments schrieb, schrieb über den Ursprung seines Evangeliums, dass er es als Offenbarung empfangen hat:

Denn ich tue euch kund, liebe Brüder, daß das Evangelium, das von mir gepredigt ist, nicht von menschlicher Art ist. Denn ich habe es nicht von einem Menschen empfangen oder gelernt, sondern durch eine Offenbarung Jesu Christi.

Paulus: Brief an die Galater 1,12 LUT

Siehe auch

Literatur

  • Max Seckler: Was heisst Offenbarungsreligion? In: Jan Rohls, Gunther Wenz (Hrsg.): Vernunft des Glaubens. Wissenschaftliche Theologie und kirchliche Lehre. Festschrift zum 60. Geburtstag von Wolfhart Pannenberg. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1988, ISBN 3-525-58152-1, S. 157–175.

Kategorien: Offenbarungsreligion

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Offenbarungsreligion (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.