Ocko II. tom Brok - LinkFang.de





Ocko II. tom Brok


Ocko II. tom Brok (* 1407; † 1435 in Norden (Ostfriesland)) war nach dem frühen Tod seines Vaters Keno II. tom Brok, Sohn Ockos I. tom Brok von 1417 bis 1427 Häuptling des Brokmer- und des Auricherlands in Ostfriesland (vorerst unter Vormundschaft seiner Großmutter Foelke).

Ocko II. tom Brok ist der letzte ostfriesische Häuptling aus dem Geschlecht der tom Brok. Unter seiner Herrschaft kam es zu einem Aufbegehren der anderen friesischen Häuptlinge gegen die tom Brok. Ein Konflikt mit seinem Verbündeten Focko Ukena 1424 führte 1426 zum offenen Krieg. Ocko, vermählt mit Ingeborg von Oldenburg, und damit von den Grafen unterstützt, rief diese zur Hilfe. Sie schickten ein Ritterheer, welches von Focko Ukena und seinem Bauernheer am 27. September 1426 in der Schlacht von Detern geschlagen wurde. Ocko II. wurde dann ein Jahr später am 28. Oktober 1427 bei der Schlacht auf den Wilden Äckern endgültig geschlagen und geriet in Gefangenschaft. Er wurde nach Leer verbracht und blieb vier Jahre lang inhaftiert. 1435 verstarb er machtlos als letzter seines Geschlechts in Norden.

VorgängerAmtNachfolger
Keno II. tom BrokHäuptling des Brookmerkandes
1417–1427
Focko Ukena


Kategorien: Ostfriesischer Häuptling | Geboren 1407 | Gestorben 1435 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ocko II. tom Brok (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.