Obsteig - LinkFang.de





Obsteig


Obsteig
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Imst
Kfz-Kennzeichen: IM
Fläche: 34,66 km²
 :
Höhe: 991 m ü. A.
Einwohner: 1.320 (1. Jän. 2016)
Bevölkerungsdichte: 38 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6416
Vorwahl: 05264
Gemeindekennziffer: 7 02 13
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Oberstrass 218
6416 Obsteig
Website: www.obsteig.at
Politik
Bürgermeister: Hermann Föger (Für Obsteig [1])
Gemeinderat: (2016)
(11 Mitglieder)
5 www.liste-obsteig.at, 4 Für Obsteig, 2 Bauern für Obsteig, 2 Liste 6416 Patrick Schaber - Liste 6416
Lage der Gemeinde Obsteig im Bezirk Imst
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Obsteig ist eine Gemeinde mit 1320 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016 ) im Bezirk Imst (Gerichtsbezirk Silz) des Bundeslandes Tirol (Österreich).

Geografie

Obsteig ist die westlichste Gemeinde des Mieminger Plateaus, oberhalb des Oberinntals, am Fuß des Mieminger Gebirges. Die Gemeinde besteht aus verstreuten Dörfern und Weilern am Plateau. Beim 1119 m hoch gelegenen Holzleitensattel im Westen fällt das Plateau steil in das Gurgltal ab. Der Hauptort Obsteig liegt entlang einer ausgebauten Straße.

Das Gebiet um Obsteig ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsgebiet; außerdem verfügt Obsteig im Winter über zahlreiche Loipen und Winterwanderwege.

Ortsteile

• Wald • Thal • Finsterfiecht
• Roller • Langgarten • Holzleiten
• Weisland • Aschland • Arzkasten
• Mooswald • Oberstrass • Unterstrass
• Gschwent (Gschwentmadele) • Burg Klamm • Seepark

Nachbargemeinden

Unmittelbar angrenzend liegt im Westen Nassereith und im Osten Mieming.

Biberwier (Bezirk Reutte)
Nassereith Mieming
Haiming Silz Mötz

Geschichte

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: gesamter Abschnitt fehlt
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst .

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Obsteig
  • Burg Klamm: Zwischen Obsteig und Fronhausen, unterhalb der Straße gelegen, bewachte die Burg einst die Transportroute, die von Mötz heraufführte, und diente in der Fernsehserie Bergdoktor als "Schloss Sonnenstein". Der 25 m hohe Wasserfall des Klammbachs ist von der Burg aus in wenigen Minuten zu erreichen.
  • Pfarrkirche Obsteig

Persönlichkeiten

Der Nordpolfahrer Johann Haller (1844–1906) war k.k. Förster in Obsteig und ist dort begraben.

Weblinks

 Commons: Obsteig  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.obsteig.tirol.gv.at/system/web/person.aspx?typ=bgm&menuonr=219119037 Obsteig Gemeinde - Gemeindeamt/Politik/Bürgermeister

Kategorien: Ort im Bezirk Imst | Mieminger Kette | Obsteig | Gemeinde in Tirol

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Obsteig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.