Obstacle - LinkFang.de





Obstacle


Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ein Obstacle (engl. für Hindernis) ist für Skateboarder, Traceure, Freeskier, Snowboarder, Wakeboarder und Einradfahrer jedes Hindernis, das beim Fahren überwunden wird. Dies können eigens angefertigte Rampen, sogenannte Kicker, aber auch Treppen oder Handläufe sein.

Obstacle werden auch eigene Wettbewerbe für Skateboard- oder Einrad-Fahren genannt, die auf einem Hindernisparcours stattfinden.

Einrad

Beim offiziellen Einrad-Hindernisparcours, auch IUF-Slamom genannt, müssen zehn Pylonen in der richtigen Reihenfolge und Richtung umfahren werden. Die Fahrer starten nach einem vierstufigen Signal des Starters. Die Pylonen dürfen berührt, aber nicht umgestoßen werden. Der Parcours muss korrekt durchfahren werden, insbesondere in der korrekten Kurvenrichtung. Fährt ein Sportler in falscher Richtung um einen Pylon, so kann er die Passage wiederholen. Die Zeit an der Ziellinie wird gestoppt, nachdem der letzte Pylon vollständig umfahren wurde.

Für offizielle Wettbewerbe müssen die Pylonen 45 bis 60 cm hoch sein; die Kantenlänge des Basisquadrats beträgt maximal 30 cm. Jedem Fahrer werden zwei Versuche gewährt.[1]

Den deutschen Rekord hielt von 2004 bis 2010 Jan Logemann, der den Parcours in 20,01 Sekunden durchfuhr. Der Weltrekord des Schweizers Marc Haefliger lag bei 19,46 Sekunden.

Auf der 2. NRW-Meisterschaft 2010 im Einrad-Rennen in Recklinghausen, einem offiziellen BDR-Wettkampf, konnte Niklas Wojtek am 3. Juni 2010 eine neue Weltbestmarke mit 18,89 Sekunden setzen.[2]

Einzelnachweise

  1. Regeln für Einrad-Rennen
  2. Ergebnisliste Obstacle 2. NRW-Meisterschaft am 3./5. Juni 2010 (PDF; 1,2 MB).

Kategorien: Einrad | Skateboarding

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Obstacle (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.