Oblat - LinkFang.de





Oblat


Oblat (von lateinisch oblatus, Partizip Perfekt Passiv von offerre, "darreichen, entgegenbringen, opfern") hat verschiedene Bedeutungen:

  • das/die Oblat (von lat. oblata, "Hostienbrot für das Meßopfer, Gebäck"), mittelhochdeutsche, als Nebenform bis ins 19. Jahrhundert gebräuchliche Bezeichnung für die Oblate als Hostie, weltliches Gebäck oder Siegel, siehe Oblate (Gebäck), siehe auch: Hostie
  • der Oblat(e) (fem. die Oblatin) im christlichen Ordenswesen:
    • ein unmündiges Kind, das im frühen Christentum oder Mittelalter von seinen Eltern (auch Offerenten genannt) einem Kloster zum Zweck seines späteren Eintritts in dessen Gemeinschaft geschenkt wurde, siehe Oblation.
    • eine weltliche Person, die in enger Anbindung an ein Kloster nach dessen Regel lebt, siehe z. B. Benediktineroblate
    • das Mitglied einer derjenigen christlichen Ordensgemeinschaften und Kongregationen, die sich selbst als Oblaten bezeichnen, siehe Oblaten
  • der/die/das Oblat (von lat. oblatum, "Abgabe", auf das Gebiet der Abgabepflichtigen übertragen), in Tirol Bezeichnung für "Kirchspiel, Gemeinde, Gemeindebezirk"
  • der Oblat (von lat. oblatum, "Angebotenes", übertragen auf den Empfänger), im Vertragsrecht der Adressat eines Angebots, auch Antragsempfänger genannt (Gegenbegriff: Offerent).
  • oblat (vermittelt durch engl. oblate, "flach, gestaucht", von lat. oblatus "ausgebreitet"), Adjektiv zur Charakterisierung eines ellipsoiden Körpers, der durch Rotation einer Ellipse um ihren kürzeren Durchmesser entsteht (Gegenbegriff prolat, um den längeren Durchmesser rotierend), siehe Rotationsellipsoid.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Oblat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.