Oblast Saporischschja - LinkFang.de





Oblast Saporischschja


Oblast Saporischschja
Запорізька область/Saporiska oblast
Basisdaten
Oblastzentrum: Saporischschja (Saporoschje)
Offizielle Sprachen: Ukrainisch, Russisch
Einwohner: 1.775.800 (2014)
Bevölkerungsdichte: 65,33 Einwohner je km²
in Städten: 75,8 %
Fläche: 27.180 km²
KOATUU: 2300000000
Kfz-Kennzeichen: AP
Verwaltungsgliederung
Rajone: 20
Städte: 14
durch Oblast verwaltet: 5
durch Rajon verwaltet: 9
Stadtrajone: 7
Siedlungen städtischen Typs: 23
Dörfer: 868
Siedlungen: 46
Kontakt
Adresse: пр. Леніна 164
69107 м. Запоріжжя
Website: Offizielle Website
Karte
Statistische Informationen

Die Oblast Saporischschja (auch Oblast Saporoschje; ukrainisch Запорізька область /Saporiska oblast; russisch Запорожская область/Saporoschskaja oblast) ist eine Verwaltungseinheit (Oblaste der Ukraine) im Südosten der Ukraine. Sie hat rund 1,78 Millionen Einwohner (2014)[1]. Die südliche Grenze der Oblast bildet das Asowsche Meer. Die Oblast Dnipropetrowsk umklammert die Oblast im Norden und Nordwesten. Im Südwesten grenzt die Oblast an die Oblast Cherson, im Osten an die Oblast Donezk.

Das Kfz-Kennzeichen für die Oblast lautet AP.

Größte Städte

Hauptstadt der Oblast ist die gleichnamige Stadt Saporischschja im Nordwesten der Oblast am Dnepr (ukraininisch Dnipro) gelegen.

Stadt Ukrainischer Name Russischer Name Einwohner
1. Januar 2006
Saporischschja Запоріжжя Запорожье 794.687
Melitopol Мелітополь Мелитополь 158.883
Berdjansk Бердянськ Бердянск 118.707
Enerhodar Енергодар Энергодар 54.402
Tokmak Токмак Токмак 34.471
Polohy Пологи Пологи 20.860
Dniprorudne Дніпрорудне Днепрорудное 20.224
Orichiw Оріхів Орехов 16.786
Wilnjansk Вільнянськ Вольнянск 16.117
Huljajpole Гуляйполе Гуляйполе 15.801

Siehe auch: Liste der Städte in der Oblast Saporischschja

Verwaltungsgliederung

Die Oblast Saporischschja ist verwaltungstechnisch in 20 Rajone sowie 5 direkt der Oblastverwaltung unterstehenden Städte unterteilt. Dies sind die Städte Berdjansk, Enerhodar, Melitopol, Tokmak sowie das namensgebende Verwaltungszentrum der Oblast, die Stadt Saporischschja.

Rajone der Oblast Saporischschja mit deren Verwaltungszentren

Die Oblast Saporischschja gliedert sich in 20 Rajone:

Rajon Verwaltungssitz Fläche
deutsche Bezeichnung ukrainische Bezeichnung Transkription km²
Rajon Berdjansk Бердянський район
Berdjanskyj rajon
Berdjansk
(Stadt)
1.776
Rajon Huljajpole Гуляйпільський район
Huljajpilskyj rajon
Huljajpole
(Stadt)
1.300
Rajon Jakymiwka Якимівський район
Jakymiwskyj rajon
Jakymiwka
(Siedlung städtischen Typs)
1.850
Rajon Kamjanka-Dniprowska Кам'янсько-Дніпровський район
Kamjansko-Dniprowskyj rajon
Kamjanka-Dniprowska
(Stadt)
1.240
Rajon Bilmak Більмацький район
Bilmazkyj rajon
Bilmak
(Siedlung städtischen Typs)
1.300
Rajon Melitopol Мелітопольський район
Melitopolskyj rajon
Melitopol
(Stadt)
1.780
Rajon Mychajliwka Михайлівський район
Mychajliwskyj rajon
Mychajliwka
(Siedlung städtischen Typs)
1.067
Rajon Nowomykolajiwka Новомиколаївський район
Nowomykolajiwskyj rajon
Nowomykolajiwka
(Siedlung städtischen Typs)
915
Rajon Orichiw Оріхівський район
Orichiwskyj rajon
Orichiw
(Stadt)
1.590
Rajon Polohy Пологівський район
Polohiwskyj rajon
Polohy
(Stadt)
1.340
Rajon Pryasowske Приазовський район
Pryasowskyj rajon
Pryasowske
(Siedlung städtischen Typs)
1.947
Rajon Prymorsk Приморський район
Prymorskyj rajon
Prymorsk
(Stadt)
1.400
Rajon Rosiwka Розівський район
Rosiwskyj rajon
Rosiwka
(Siedlung städtischen Typs)
610
Rajon Saporischschja Запорізький район
Saporiskyj rajon
Saporischschja
(Stadt)
1.460
Rajon Tokmak Токмацький район
Tokmazkyj rajon
Tokmak
(Stadt)
1.442
Rajon Tschernihiwka Чернігівський район
Tschernihiwskyj rajon
Tschernihiwka
(Siedlung städtischen Typs)
1.200
Rajon Wassyliwka Василівський район
Wassyliwskyj rajon
Wassyliwka
(Stadt)
1.620
Rajon Welyka Biloserka Великобілозерський район
Welykobiloserskyj rajon
Welyka Biloserka
(Dorf)
470
Rajon Wessele Веселівський район
Wesseliwskyj rajon
Wessele
(Siedlung städtischen Typs)
1.128
Rajon Wilnjansk Вільнянський район
Wilnjanskyj rajon
Wilnjansk
(Stadt)
1.280

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung
198919901995199820012005200820122014
2.081.8002.091.6002.094.8002.022.2001.948.6001.877.1801.832.8881.791.668[2]1.775.800[3]

Sprache

Während offizielle Statistiken den Anteil russischer Muttersprachler bei lediglich bei 48,2 % sehen, geben unabhängige Statistiken einen weit höheren Anteil der bevorzugt russischsprachigen Bevölkerung an. Eine Statistik eines Instituts aus Kiew ergab im Jahr 2004, dass 81 % der Bewohner der Region bevorzugt auf Russisch kommunizieren[6]. Auch von den niedrigsten Schätzungen ausgehend ist die Oblast Saporischschja eines der Zentren der Russischen Sprache in der Ukraine.

Weblinks

 Commons: Oblast Saporischschja  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.ukrstat.gov.ua/
  2. http://www.ukrcensus.gov.ua/eng/
  3. http://www.ukrstat.gov.ua/
  4. http://2001.ukrcensus.gov.ua/eng/results/general/nationality/
  5. http://2001.ukrcensus.gov.ua/eng/results/general/language/Zaporizhzhia/
  6. http://www.analitik.org.ua/researches/archives/3dee44d0/41ecef0cad01e/


Kategorien: Oblast der Ukraine | Oblast Saporischschja

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Oblast Saporischschja (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.