Oberschlesische Mundart - LinkFang.de





Oberschlesische Mundart


Oberschlesisch

Gesprochen in

Diaspora in Deutschland, vereinzelt in Oberschlesien in Polen
Linguistische
Klassifikation

Die Oberschlesische Mundart (im Dialekt Aeberschläsche Mundoart oder Oberschläs'sche Mundoart) ist ein schlesischer Dialekt des Ostmitteldeutschen, der in Oberschlesien gesprochen wird.

In Oberschlesien sprachen vor 1945 etwa zwei Drittel der Bevölkerung das Oberschlesische, die Mundart des Brieg-Grottkauer Landes sowie das Gebirgsschlesische.

Zwischen der oberschlesischen Mundart und dem polnisch-schlesischen Dialekt, die in Oberschlesien nebeneinander gesprochen wurden, kam es häufig zu einem Austausch von Dialektwörtern und Bestandteilen von Wörtern. So finden sich in beiden Dialekten beispielsweise dieselben Begriffe wie Beitel (bajtel), aber auch Wörter die eine Mischung aus beiden Dialekten sind. So hängte man an deutsche Namen, wie Franz, die polnische Endung -ek an, woraus die Koseform Franzek entstand.

Auch wenn in diesem Dialektraum heute noch Deutsche leben, sprechen meist nur noch die älteren Generationen den Dialekt. Da die deutsche Sprache in der Zeit von 1945 bis 1990 verboten war und die Benutzung in der Öffentlichkeit auch bestraft wurde, konnte der Dialekt nicht mündlich an weitere Generationen weitergegeben werden. Deswegen sprechen die jüngeren Generationen, wenn sie die deutsche Sprache beherrschen, meist nur Hochdeutsch, wie sie es aus den Medien und dem Schulunterricht sowie durch den Kontakt mit Deutschland kennen.

Typische oberschlesische Wörter

Oberschlesische Mundart (aus Westoberschlesien) Oberschlesische Mundart (aus Ostoberschlesien) Deutsch
Jingla Beitel (kleiner) Junge
Bargmoan Grubiosch Bergmann
Kraut Kraut Kohl
Kreppel, Kreppl Kreppel Kräpfel, Krapfen, Berliner (Pfannkuchen)
Mostrich Mostrich Senf
Nudelkulle Nudelkula Nudelholz, Nudelwalze, Teigroller
Nuppel, Nuppl Nuppel Schnuller
Sammel, Semml Semmel Brötchen (zum Brechen in vier Teile in Form einer Acht)
Sicherka Sicherka Sicherheitsnadel
Wurscht Wurscht Wurst

Weblinks

 Commons: Oberschlesischer Dialekt der deutschen Sprache  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatura

  • Reinhold Vettel "Schlesien-Deutsche und polnische Kulturtraditionen in einer europäischen Grenzregion" DuMont Verlag, Köln 1999, ISBN 3-7701-4418-X, S. 34

Kategorien: Mitteldeutscher Dialekt | Schlesischer Dialekt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Oberschlesische Mundart (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.