Obermosel - LinkFang.de





Obermosel


Als Obermosel bezeichnet man in Deutschland den ca. 45 km langen Flussabschnitt der Mosel vom deutsch-französisch-luxemburgischen Dreiländereck bei Perl bis zur Einmündung der Saar bei Konz kurz vor Trier. Die Obermosel bildet vom Dreiländereck bis zur Einmündung der Sauer die Grenze zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz einerseits und Luxemburg andererseits. Dieser hier als Obermosel bezeichnete Flussabschnitt ist jedoch nicht identisch mit dem geographischen Oberlauf der Mosel, der sich in Lothringen von der Quelle der Mosel bei Bussang in den Vogesen über Épinal und Nancy bis etwa nach Metz erstreckt.

An den Hängen der Obermosel wird seit der Römerzeit Wein angebaut. Das Weinanbaugebiet gehört zur deutschen Weinbauregion "Mosel" (bis 2007 hieß dieses Weinanbaugebiet "Mosel-Saar-Ruwer") und trägt zur weiteren Abgrenzung auch die Bezeichnung "Südliche Weinmosel". Die Luxemburger nennen die am luxemburgischen Ufer verlaufende Straße entlang der Obermosel "Luxemburgische Weinstraße".

Es gilt als Kuriosität, dass das einzige Weinanbaugebiet des Saarlandes nicht an der Saar, sondern an der Obermosel in der Großgemeinde Perl liegt. Hier wächst aber nicht der ebenfalls zum Weinanbaugebiet Mosel gehörende Saarwein; vielmehr wird dieser am Unterlauf der Saar in Rheinland-Pfalz erzeugt. Der im Saarland im Bereich Moseltor hergestellte Wein ist demnach ein Moselwein.

An der Obermosel werden unter anderen die Rebsorten Rivaner/Müller-Thurgau, Kerner, Weißer und Blauer Spätburgunder und nicht zuletzt der für die Obermosel typische Elbling angebaut, den die Römer mitgebracht haben sollen. Außerdem bieten die Winzerbetriebe an der Obermosel Winzersekt, Wein- und Obstbrände und Liköre an. Sie vermarkten ihre Produkte weitgehend selbst und präsentieren sie auch in Wein- oder Probierstuben, Straußwirtschaften und während der warmen Jahreszeit auf Hoffesten.

Siehe auch

 Commons: Obermosel Dialect  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Mittelmosel, Untermosel

Weblinks


Kategorien: Großlage (Mosel) | Landschaft in Rheinland-Pfalz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Obermosel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.