Nordmetall-Stiftung - LinkFang.de





Nordmetall-Stiftung


Nordmetall-Stiftung
Zweck: Förderung der Bereiche Bildung, Wissenschaft, Forschung, Kultur und Soziales
Vorsitz: Wolfgang Würst
Geschäftsführung: Kirsten Wagner
Bestehen: seit 28. Januar 2004
Stifter: Nordmetall
Stiftungskapital: ca. 80 Mio. Euro (2014)
Sitz: Hamburg
Website: nordmetall-stiftung.de

Die Nordmetall-Stiftung ist eine gemeinnützige rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie entwickelt, initiiert und fördert in Norddeutschland Projekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Forschung, Kultur und Soziales, die langfristig wirken und dauerhaft die norddeutsche Region stärken sollen. Sie wurde 2004 gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg im Hamburger Haus der Wirtschaft.

Vorsitzender des Kuratoriums ist Gerhard Erb.

Förderungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie von sozialen Maßnahmen in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nordwestlichen Niedersachsen. Die Erfüllung des Stiftungszwecks wird durch die jährlichen Zinserträge ermöglicht. Das Stiftungskapital kann durch Zustiftungen und Spenden erhöht werden.

Alle Projekte verbindet laut Satzung ein gemeinsames Ziel: „die Förderung der wichtigsten, langlebigsten Ressource des Menschen – seiner Motivation“. Unter anderem finanziert die Stiftung seit 2007 den mit 10.000 Euro dotierten Ulrich-Wildgruber-Preis, der alljährlich im Gedenken an den 1999 verstorbenen Schauspieler Ulrich Wildgruber verliehen wird.

Geschichte

Die Nordmetall-Stiftung wurde am 28. Januar 2004 vom damaligen Verband Nordmetall mit seinen damals 260 Mitgliedsfirmen ins Leben gerufen. Die aktuelle Stiftungssumme beträgt 80 Millionen Euro.

Weblinks


Kategorien: Stiftung in Hamburg | Gegründet 2004

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nordmetall-Stiftung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.