Nkosi Sikelel’ iAfrika - LinkFang.de





Nkosi Sikelel’ iAfrika


Nkosi Sikelel’ iAfrika (deutsch: „Gott segne Afrika“) ist der Titel eines in Südafrika als politische Hymne verbreiteten Liedes, das zum Teil auch Bestandteil der heutigen Nationalhymne Südafrikas, Sambias und Tansanias (der Text in der jeweiligen Übersetzung) geworden ist.

Geschichte

Der Text der ersten Strophe von Nkosi Sikelel’ iAfrika wurde 1897 von Enoch Sontonga, einem Lehrer einer methodistischen Missionsschule in Johannesburg, auf isiXhosa als Hymnus geschrieben. Der Dichter Samuel Mqhayi fügte 1927 sieben weitere Strophen auf isiXhosa hinzu. Moses Mphahlele veröffentlichte 1942 eine Fassung auf Sesotho. Normalerweise wird die erste Strophe in isiXhosa oder isiZulu gesungen, gefolgt von der Sesotho-Version.

Das Lied war zunächst zu einem populären Kirchenlied geworden, später wurde es auch auf politischen Versammlungen gesungen. Es wurde zu einem Zeichen des Widerstandes gegen die Apartheid. Nach dem Ende der Apartheid wurde Nkosi Sikelel’ iAfrika 1994 offiziell als Nationalhymne Südafrikas anerkannt, die bis dahin allein offiziell anerkannte Hymne Die Stem van Suid-Afrika blieb jedoch parallel dazu weiter gültig. 1996 erhielt Südafrika eine neue Nationalhymne, die aus Teilen beider Hymnen zusammengesetzt ist.

Eine standardisierte englische Übersetzung von Nkosi Sikelel’ iAfrika gibt es nicht. Der Wortlaut der Hymne auf Englisch variiert je nach Ort und Anlass.

Text auf isiXhosa und Sesotho

Nkosi Sikelel’ iAfrika
Maluphakamis’ uphondo lwayo
Yizwa imithandazo yethu
Usisikelele, usisikele
Nkosi Sikelel’ iAfrika
Maluphakmis’ uphondo lwayo
Yizwa imithandazo yethu
Nkosi sikelela, Thina lusapho Iwayo
Woza Moya (woza, woza)
Woza Moya (Woza, woza)
Woza Moya, oyingcwele
Nkosi sikelela
Thina lusapho lwayo
Morena boloka Sechaba sa heso
O fedise dintwa le matswenyeho
Morena boloka sechaba sa heso
O fedise dintwa le matswenyeho
O se boloke, o se boloke
O se boloke, o se boloke
Sechaba sa heso, Sechaba sa Afrika
O se boloke Morena, o se boloke
O se boloke Sechaba, o se boloke
Sechaba sa heso, se Sechaba sa Afrika
Ma kube njalo! Ma kube njalo!
Kude kube ngunaphakade
Kude kube ngunaphakade!

Übersetzung ins Englische

Lord, bless Africa
Let its name be praised
(May her horn rise high up)
Listen also to our pleas
Lord bless
Us thy children
Come spirit
(come spirit and bless us)
Come spirit
Come spirit holy spirit
And bless Us, Us thy children
Lord Bless our Nation
And end all confilicts,
O bless our nation.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nkosi Sikelel’ iAfrika (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.