Nivalität - LinkFang.de





Nivalität


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Als nival (von lat. nix ‚Schnee‘) werden Gegenstände und Gegebenheiten bezeichnet, die durch Schnee verursacht werden oder mit Schnee in Zusammenhang stehen. Das zugehörige Substantiv ist Nivalität.

Gebiete, in denen der Niederschlag ganzjährig als Schnee fällt, etwa Polarregionen und Hochgebirge, sind nivale Gebiete, in denen ein nivales Klima herrscht. Im Gebirge wird diese Höhenstufe als Nivalzone bezeichnet. Sie wird für die Alpen beispielsweise grob mit 3000 Meter Seehöhe angesetzt, steigt aber Richtung Mittelmeer darüber an. In den Tropen liegt die Schneegrenze bei um die 4500 bis 5000 Meter, in den trockenen Kontinentalgebieten (Transhimalaya, Anden) bis 6500 m, also weit oberhalb der Null-Grad-Grenze: Hier ist der Permafrost zum Gutteil nicht nival geprägt. Auch im Hochgebirge und den Polgegenden treten eisfreie Nunatakker-Fluren auf.

Nivale Pflanzen und Tiere nennt man diejenigen Populationen und Arten, die ständig inmitten von Schnee und Dauereis leben.

Wenn das Abflussregime eines Flusses überwiegend durch den Schneefall und die Schneeschmelze bestimmt wird, wird von einem nivalen Abflussregime gesprochen.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nivalität (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.