Nils Karlsson - LinkFang.de





Nils Karlsson


Dieser Artikel behandelt den Skilangläufer, für die literarische Figur von Astrid Lindgren siehe Nils Karlsson-Däumling.
Nils Karlsson

Voller Name Nils Emanuel Karlsson
Nation Schweden Schweden
Geburtstag 25. Juni 1917
Geburtsort Mora
Sterbedatum 16. Juni 2012
Sterbeort Mora
Karriere
Verein IFK Mora
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × 0 × 0 ×
WM-Medaillen 0 × 0 × 1 ×
 Olympische Winterspiele
Gold 1948 St. Moritz 50 km
 Nordische Skiweltmeisterschaften
Bronze 1950 Lake Placid 50 km
 

Nils Emanuel Karlsson (* 25. Juni 1917 in Mora; † 16. Juni 2012[1]) war ein schwedischer Skilangläufer.

Werdegang

Karlsson, der für den IFK Mora startete, wurde bei den Olympischen Winterspielen 1948 in St. Moritz Olympiasieger und Weltmeister über 50 km und Fünfter über 18 km. Im folgenden Jahr siegte er bei den Svenska Skidspelen in Sollefteå im 50 km-Lauf.[2] Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1950 in Lake Placid holte er die Bronzemedaille über 50 km. Bei den Svenska Skidspelen 1950 in Östersund wurde er über 50 km. Im folgenden Jahr belegte er bei den Svenska Skidspelen in Sundsvall den dritten Platz über 18 km und den zweiten Rang über 50 km.[2] Bei den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo errang er den sechsten Platz über 50 km und den fünften Platz über 18 km. Im März 1953 kam er bei den Lahti Ski Games auf den dritten Platz im 50 km-Lauf.[3] Außerdem gewann er beim Holmenkollen Skifestival im Jahr 1947 im 18 km und im 50 km-Lauf und im Jahr 1951 nochmals im 50 km-Lauf.[4]

Karlsson wurde auch „Mora-Nisse“ genannt nach seiner Heimatstadt Mora, wo er aufgewachsen ist. Mora, die Stadt am Siljansee in Mittelschweden, ist auch Zielort des jährlichen weltberühmten Wasalaufes. Karlsson gewann den Wasalauf insgesamt neun Mal (1943, 1945 bis 1951 und 1953), davon sieben Mal in Folge und ist damit Rekordsieger. Bei schwedischen Meisterschaften siegte er sechsmal über 15 km (1944, 1945, 1947, 1950, 1951, 1953), fünfmal über 30 km (1943, 1944, 1946, 1949, 1950) und sechsmal über 50 km (1943-1945, 1948, 1950, 1951). Mit der Staffel von IFK Mora wurde er zweimal schwedischer Meister (1945, 1950).[5] 1944 wurde er für den ersten Dreifachsieg bei einer schwedischen Meisterschaft mit der Svenska-Dagbladet-Goldmedaille geehrt, 1952 als erster schwedischer Skilangläufer mit der Holmenkollen-Medaille. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere war Nils Karlsson 17 Jahre in der Organisation des Wasalaufes als Bahnchef und Vorsitzender tätig.

Mora-Nisse nahm in seiner Karriere an 256 Skirennen teil, von denen er nur zehn mit einem schlechteren Ergebnis als dem sechsten Platz beendete.

Ihm zu Ehren wurde zu seinem 65. Geburtstag der Mora-Nisse Jubiläumsfonds eingerichtet. Der Fonds unterstützt schwedische Skijunioren im Alter von 17 bis 20 Jahren.

Trivia

Seinen letzten Sieg beim Wasalauf 1953 in der neuen Rekordzeit von 5 h 1 min 55 s stellte er mit Holzskiern auf.

Literatur

  • Nils Karlsson: I vita spår. Bonnier, Stockholm 1953, Bonniers folkbibliotek (Autobiographie)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Svenska Dagbladet online: Mora-Nisse har avlidit, vom 16. Juni 2012.
  2. 2,0 2,1 Ergebnisse Svenska Skidspelen
  3. Ergebnisse Lahti Ski Games 1953
  4. Siegerliste Holmenkollen Skifestival
  5. Liste der Schwedischen Meister


Kategorien: Teilnehmer der Olympischen Winterspiele 1948 | Teilnehmer der Olympischen Winterspiele 1952 | Schwedischer Meister (Skilanglauf) | Skilangläufer (Schweden) | Olympiasieger (Skilanglauf) | Weltmeister (Skilanglauf) | Gestorben 2012 | Geboren 1917 | Schwede | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nils Karlsson (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.