Nikolaus III. Grammatikos - LinkFang.de





Nikolaus III. Grammatikos


Nikolaus III. Grammatikos († 1111) war Patriarch von Konstantinopel (1084–1111).

Leben

Nikolaus kam aus Antiochien. Möglicherweise verließ er das Gebiet nach 1068 nach der Eroberung durch die Seldschuken. Er war Mönch in Kappadokien. In Konstantinopel baute er das Kloster in Lophadion wieder auf.

1084 wurde er von Kaiser Alexios I. zum Patriarchen von Konstantinopel bestimmt. 1094 saß er dem Konzil von Konstantinopel vor. 1104 verurteilte er Basileios, den führenden Vertreter des Bogumilismus.

Nikolaus unterstützte er den Kaiser in seinem Anspruch, auf die Wahl der Metropoliten im Patriarchat Einfluss zu nehmen. Er beschnitt die Rechte des Chartophylax. Nikolaus verfasste eine Regel für die Klöster auf dem Athos. Er verschärfte auch die Regeln für das Fasten. Angesichts der Bedrohung durch die Seldschuken befürwortete er ein stärkeres Zusammengehen mit der katholischen Kirche.

Er starb im April oder Mai 1111.

Literatur

  • Alexander Kazhdan: Oxford Dictionary of Byzantium. Oxford University Press, 1991, S. 1467, ISBN 978-0-19-504652-6
VorgängerAmtNachfolger
Eustratios GaridasPatriarch von Konstantinopel
1084–1111
Johannes IX.


Kategorien: Byzantinische Geschichte | Gestorben 1111 | Ökumenischer Patriarch von Konstantinopel | Athos | Geboren im 11. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus III. Grammatikos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.