Niendorf auf Fehmarn - LinkFang.de





Niendorf auf Fehmarn


Niendorf
Stadt Fehmarn
Postleitzahl: 23769
Vorwahl: 04371

Lage von Niendorf in

Niendorf ist ein Dorf auf der Insel Fehmarn und damit ein Stadtteil der Stadt Fehmarn im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.

Geschichte

Im Waldemar-Erdbuch von 1231 wird der Ort Nyænthorp genannt. Die Dorfgemarkung hatte schon damals eine Größe von knapp 500 Hektar, was etwa dem Dorfdurchschnitt Fehmarns entspricht. Niendorf bildete bis Mitte des 19. Jahrhunderts ein streng geschlossenes Dorfrechteck. Im Süden war es begrenzt von der Gemeindeweidefläche, zu den anderen Richtungen durch Privatackerland.

Das Niendorfer Dorfbuch von W. Knust

In jahrzehntelanger Arbeit hat W. Knust eine dreibändige, handgeschriebene Dorfchronik erstellt und durch viele Skizzen, Photos und Übersichten ergänzt. Das Niendorfer Dorfbuch ist die umfassendste Darstellung eines Fehmarnschen Dorfes. W. Knusts unveröffentlichtes Werk Das Dorfbuch Niendorf gliedert sich in

  • Band 1: das Dorfbild - 46 Kapitel, 240 Seiten
  • Band 2: Haus und Hof - 58 Hausblätter, 210 Seiten
  • Band 3: Einzelbeiträge - 33 Kapitel, 200 Seiten

Das große Haus

Das große Haus war ein Niendorfer Großbauernhaus vermutlich von Anfang des 17. Jahrhunderts. Laut einer konkursrechtlichen Schätzung im Jahre 1656 maß das Haus 14 x 27 Meter und hatte 10 Räume. Decken und Balken waren mit Malereien verziert. Die rückwärtige so genannte grote Döns hatte eine Breite von 7 Metern und war damit genauso breit wie die grote Deel, die sich im vorderen Teil des Hauses auf 7 von 12 Gefachen erstreckte. Auf der einen Seite befanden sich Küche, Backstube und Kammern, während auf der Gegenseite Kammern, aber auch Stallungen lagen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wird das Haus so geschildert: „Man staunt über die Fülle der schönen Einzelheiten: große breite Fenster mit 2 - 3 Pfosten und einer Menge von kleinen Scheiben in Bleifassung. Das schwere eicherne Holzwerk ist meistens geölt. Die Fächer sind mit Backsteinen ausgemauert. Im Zierverband. Die Dachstockwerke springen vor, die Knaggen und Schwellen zeigen einfache, wohlgestaltete Kehlungen.“

Mitte des 20. Jahrhunderts ging das Haus verloren, nachdem man zugelassen hatte, dass ein Teil des Gebälks in die USA ging und dort wieder aufgebaut wurde. Der in Niendorf verbleibende Rest verfiel.


Kategorien: Ort im Kreis Ostholstein | Geographie (Fehmarn) | Ehemalige Gemeinde (Kreis Ostholstein)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Niendorf auf Fehmarn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.