Nicotiana cutleri - LinkFang.de





Nicotiana cutleri


Nicotiana cutleri

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Nachtschattenartige (Solanales)
Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Gattung: Tabak (Nicotiana)
Art: Nicotiana cutleri
Wissenschaftlicher Name
Nicotiana cutleri
D'Arcy

Nicotiana cutleri ist eine Pflanzenart aus der Gattung Tabak (Nicotiana) aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Die Art ist in Bolivien verbreitet.

Beschreibung

Nicotiana cutleri ist eine 40 bis 60 cm hohe, krautige Pflanze. Die Stängel sind drehrund und mit ein bis zwei schwachen Furchen versehen. Sie sind mit kurzstieligen, drüsigen und nichtdrüsigen Trichomen feinfilzig behaart. Die Blattspreite ist häutig, herzförmig, etwa 15 cm lang und 8 cm breit. Nach vorn sind sie abgestumpft, die Basis der unteren Laubblätter ist herzförmig, die Laubblätter nahe den Blütenständen sind an der Basis abgestumpft. Der Blattrand ist nahezu ganzrandig bis wellig. Auf jeder Seite der Mittelachse stehen etwa 6 Nebenadern. Die Blattflächen sind verkahlend bis fein behaart, die Adern sind feinflaumig behaart. Die Blattstiele sind ungeflügelt, 4 bis 5 cm lang und behaart.

Die Blütenstände sind schmal thyrsenförmig und vielblütig. Sie stehen an einem kräftigen Blütenstandsstiel, der zur Spitze hin schlank und gewinkelt wird und 20 bis 40 cm lang ist. Die basalen Verzweigungen sind von reduzierten Blättern begleitet, die oberen Verzweigungen sind nicht von Tragblättern oder von schmalen, behaarten Tragblättern begleitet. Die Blütenstiele sind bis zu 5 mm lang und feinfilzig behaart.

Der Kelch ist 6 mm lang, röhrig-glockenförmig und mit fünf schmalen, dreieckigen Zähnen besetzt. Die Außenseite ist feinfilzig behaart, die Innenseite ist nur schwach flaumhaarig. Die Krone ist gelb-grünlich, urnenförmig-röhrig, 17 mm lang, 6 mm breit und gerade. Der Kronschlund ist zylindrisch bis elliptisch, an Basis und Spitze stark verjüngt. Der Kronsaum ist mit fünf geschwungenen, etwa 2 mm langen Lappen besetzt, die auf der Außenseite bis auf wenige Haare an den Spitzen unbehaart sind. Die Innenseite ist vollständig unbehaart.

Die fünf Staubblätter stehen nicht über die Krone hinaus, sie setzen 3 mm oberhalb der Basis der Kronröhre an. Die Staubfäden sind 12 mm lang, die unteren 4 bis 5 mm sind verdickt und langfilzig behaart, die oberen 2/3 sind unbehaart und schlank. Die Staubbeutel stehen in einer Gruppe kurz unterhalb der Kronöffnung, sind 3 mm lang und eiförmig. Der Fruchtknoten ist schmal eiförmig, 3 mm lang, der Griffel ist zylindrisch, die oberen 6 mm sind fein behaart. Die Narbe ist abgeflacht und leicht zweilappig.

Vorkommen

Die Art kommt in Bolivien vor und wächst dort in Höhenlagen um 200 m auf Lehmböden an Flussufern.

Quellen

  • William G. D'Arcy: New Names and Taxa in the Solanaceae. In: Annals of the Missouri Botanical Garden, Band 63, 1976. S. 363-369.

Kategorien: Tabak (Gattung)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nicotiana cutleri (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.