Nicole de Boer - LinkFang.de





Nicole de Boer


Nicole de Boer (* 20. Dezember 1970 in Toronto, Ontario, auch bekannt als Nikki de Boer) ist eine kanadische Schauspielerin.

Karriere

Nicole de Boer begann ihre spätere Schauspielkarriere bereits in ihrer Kindheit mit Theater-Auftritten und Werbespots. Mit elf Jahren hatte sie ihren ersten Auftritt in einem Fernsehfilm. Ab Mitte der 1980er-Jahre folgten Auftritte in verschiedenen – zumeist kanadischen – Independentfilmen und Serien, darunter auch einige Episoden der erfolgreichen kanadischen Sketch-Reihe Kids in the Hall und dem Kino-Ableger Brain Candy.

1997 war sie in einer Hauptrolle in der kanadischen Science-Fiction-Serie Deepwater Black zu sehen sowie im von der Kritik positiv aufgenommenen Low-Budget-Thriller Cube, der das Toronto Film Festival im gleichen Jahr gewann.

Von 1998 bis 1999 spielte de Boer in der siebten und letzten Staffel der Science-Fiction-Serie Star Trek: Deep Space Nine die Rolle der Ezri Dax. Von 2002 bis 2007 stand sie für die auf Stephen Kings Erfolgsroman Dead Zone – Das Attentat basierende US-amerikanische Fernsehserie Dead Zone in der weiblichen Hauptrolle der Sarah Bannerman vor der Kamera. Ferner hatte sie 2008 einen Gastauftritt in der fünften Staffel der Science-Fiction-Serie Stargate Atlantis (Folge: Geflüster) als Dr. Alison Porter.

2010 war de Boer unter anderem im Horrorfilm Suck – Bis(s) zum Erfolg sowie in einer Gastrolle in der Fantasyserie Haven zu sehen, diese Rolle nahm sie in einer weiteren Folge 2013 erneut auf.

Privatleben

Am 18. Dezember 1999 heiratete sie John Kastner, den Filmmusik-Komponisten und Leadsänger der Gruppe All Systems Go; mit ihm hat sie eine 2007 geborene Tochter. Das Paar trennte sich vor 2012, die Ehe wurde geschieden.[1]

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

 Commons: Nicole de Boer  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Lenka Hladikova: Mad Men: Jessica Pare ist Mutter geworden. In: Serienjunkies.de. 23. März 2015, abgerufen am 23. März 2015.


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1970 | Kanadier | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nicole de Boer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.