Nicolas von Schweden - LinkFang.de





Nicolas von Schweden


Das schwedische Königshaus

HM Konung Carl XVI. Gustaf
HM Drottning Silvia

HKH Prinsessan Birgitta

Nicolas Paul Gustaf, Prinz von Schweden, Herzog von Ångermanland (* 15. Juni 2015 in Danderyd) ist das zweite und bislang jüngste Kind von Prinzessin Madeleine und Christopher O’Neill. Seine ältere Schwester ist Prinzessin Leonore von Schweden. Prinz Nicolas steht auf Platz acht der schwedischen Thronfolge.

Geburt und Taufe

Prinz Nicolas wurde am 15. Juni 2015 im Krankenhaus Danderyds Sjukhus in der Gemeinde Danderyd nördlich von Stockholm geboren. Er wog 3080 Gramm und war 49 cm groß.[1] Bei einem am 17. Juni 2015 einberufenen Konselj gab König Carl Gustaf bekannt, dass er die Namen Nicolas Paul Gustaf tragen soll, wobei Nicolas der Rufname ist. Bei gleicher Gelegenheit wurde er zum Herzog von Ångermanland ernannt. Ångermanland ist niemals zuvor Herzogtum gewesen. Früher am 17. Juni wurde die Geburt des Mitglieds des schwedischen Königshauses durch Zeugen bestätigt. Zeugen waren der Reichstagspräsident Urban Ahlin, der Ministerpräsident Stefan Löfven, Reichsmarschall Svante Lindqvist und Statsfru Kirstine von Blixen-Finecke.[2]

Am 11. Oktober 2015 wurde Prinz Nicolas in der Kirche auf Schloss Drottningholm von Erzbischöfin Antje Jackelén getauft. Taufpaten waren Prinz Carl Philip, Prinzessin Madeleines Freundin Katarina von Horn, Prinzessins Madeleines Cousin Gustaf Magnuson, Chris O’Neills Schwager Henry D’Abo, seine Schwester Natascha Abensperg und Traun und sein Freund Marco Wajselfisz.[3][4]

Orden und Ehrungen

Jahr Staat Orden/Ehrenzeichen
11. Oktober 2015 Schweden Schweden Königlicher Seraphinenorden
15. Juni 2015 Schweden Schweden Orden Karls XIII.

Titel und Prädikat

  • Seine Königliche Hoheit Nicolas, Prinz von Schweden, Herzog von Ångermanland
(schwedisch: Hans Kungliga Höghet Nicolas, Prins av Sverige, Hertig av Ångermanland)

Einzelnachweise

  1. Prinsessparets son
  2. H.K.H. Prins Nicolas Paul Gustaf, hertig av Ångermanland
  3. Taufpaten von Prinz Nicolas von Schweden auf der Homepage des Hofes (schwedisch)
  4. Taufpaten von Prinz Nicolas von Schweden (Aftonbladet, schwedisch)
VorgängerAmtNachfolger
Prinzessin LeonoreSchwedische ThronfolgeEnde der Thronfolge


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas von Schweden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.