Newport (Rhode Island) - LinkFang.de





Newport (Rhode Island)


Newport

Lage in Rhode Island

Basisdaten
Gründung: 1639
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Rhode Island
County:

Newport County

Koordinaten:
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 24.672 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.197,7 Einwohner je km²
Fläche: 29,7 km² (ca. 11 mi²)
davon 20,6 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 9 m
Postleitzahlen: 02840-02841
Vorwahl: +1 401
FIPS:

44-49960

GNIS-ID: 1217986
Website: www.cityofnewport.com
Bürgermeister: Stephen Waluk

Newport ist eine Stadt im Newport County in Rhode Island mit 24.672 Einwohnern (2010).

Geschichte

Newport, gegründet 1639, wurde 1640 mit der Stadt Portsmouth vereinigt. 1654 wurde ein dauerhaftes Bündnis mit den Städten Providence und Warwick eingegangen. Vor der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung war die Stadt längere Zeit relativ wohlhabend, da sie sich, genau zwischen den beiden aufstrebenden Handelsstädten Boston und New York gelegen, als Zwischenstation für Handelsschiffe anbot. Bereits seit 1646 ist die Stadt bekannt für ihren Schiffbau. 1658 war Newport Gründungsort der ersten bedeutenden jüdischen Siedlung auf dem Gebiet der britischen Kolonien in Nordamerika. Noch heute zeugt die Touro Synagoge von dieser Zeit. Während der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung wurde die Stadt von den Briten eingenommen und teilweise zerstört, worauf sie nie wieder ihre frühere wirtschaftliche und politische Bedeutung erreichen konnte. Heute ist Providence Hauptstadt des Bundesstaates Rhode Island.

Im 19. Jahrhundert wurde die Stadt als Sommerresidenz des amerikanischen Geldadels populär. Zwei herausragende Beispiele für die in der Zeit errichteten Residenzen sind The Breakers, das Haus von Cornelius Vanderbilt, und Rosecliff. Bekannt ist Newport auch durch das Newport Jazz Festival und das Newport Folk Festival.

Gebäude

Newport ist Sitz verschiedener Ausbildungseinrichtungen der US-Marine, u.a. dem Naval War College.

Ein Bauwerk, das zu zahlreichen Spekulationen Anlass gibt, ist die in der Oberstadt gelegene Newport-Mühle.

Newport war auch ein früher Siedlungskern amerikanischer Juden. Die 1763 fertiggestellte und eingeweihte Touro Synagogue ist eine der ältesten Synagogen auf dem nordamerikanischen Kontinent.

Im Newport Casino befindet sich das Tennismuseum International Tennis Hall of Fame.

Städtepartnerschaften

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Newport, Rhode Island  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort in Rhode Island | County Seat in Rhode Island | Ort in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Newport (Rhode Island) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.