Neuwilen - LinkFang.de





Kemmental

(Weitergeleitet von: Kemmental)

Dieser Artikel beschreibt einen Ort in der Schweiz, für den Parkplatz an der deutschen Bundesautobahn 8, siehe Bundesautobahn 8#Ausbau zwischen Hohenstadt und Ulm
Kemmental
Staat: Schweiz
Kanton: Thurgau TG
Bezirk: Kreuzlingen
BFS-Nr.: 4666
Postleitzahl: 8565, 8566, 8573
Koordinaten:
Höhe: 548 m ü. M.
Fläche: 28,4 km²
Einwohner: 2358 (31. Dezember 2014)[1]
Einwohnerdichte: 83 Einw. pro km²
Website: www.kemmental.ch
Karte

Kemmental ist eine Politische Gemeinde im Bezirk Kreuzlingen des Kantons Thurgau in der Schweiz.

Geographie

Das Kemmental liegt zwischen dem Ottenberg und dem Seerücken. Es weist eine Ausdehnung von 6.5 x 5.7 km auf. Das Kemmental wird von Osten nach Westen von der Kemme durchflossen.

Geschichte

Siegershausen erscheint in medizinischen Handbüchern, da hier Jacob Nufer um das Jahr 1500 den ersten Kaiserschnitt durchgeführt haben soll, bei dem die Mutter überlebt hat.

Per 1. Januar 1996 wurden die Munizipalgemeinden Alterswilen und Hugelshofen sowie die Ortsgemeinden Alterswilen (BFS-Nr. 4631), Altishausen (BFS-Nr. 4632), Ellighausen (BFS-Nr. 4634), Lippoldswilen (BFS-Nr. 4635), Neuwilen (BFS-Nr. 4636), Siegershausen (BFS-Nr. 4637), Dotnacht (BFS-Nr. 4936) und Hugelshofen (BFS-Nr. 4937) zur politischen Gemeinde Kemmental zusammengeschlossen. (Mutation Nr. 44d zum Amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz, 1986)

Zur neuen Gemeinde gehören auch die Ortschaften Bommen, Engelswilen und Schwaderloh.

Wappen

Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Gemeinde

  • René Back (* 1982), Schweizer Eishockeyspieler
  • Jacob Nufer (* 15. Jh.), Schweizer Schweineschneider, machte den ersten Kaiserschnitt, den die operierte Frau überlebte

Mit Kemmental verbunden

  • Sebastian Vettel (* 1987), deutscher Formel 1 Rennfahrer und Weltmeister 2010, 2011, 2012 und 2013, lebt seit 2009 in Kemmental.

Literatur

Weblinks

 Commons: Kemmental  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)

Kategorien: Ehemalige politische Gemeinde in der Schweiz | Ort im Kanton Thurgau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kemmental (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.