Neukalendarier - LinkFang.de





Neukalendarier


Als Neukalendarier (griech.: Νεοημερολογίτες) bezeichnet man in der Orthodoxen Kirche diejenigen Teilkirchen, die den neu geschaffenen Orthodoxen Kalender 1923 angenommen haben. Zu ihnen gehören die konstantinopolitanische, griechische (Ausnahme sind die Klöster auf dem Berg Athos), rumänische, bulgarische, antiochenische und alexandrinische orthodoxe Kirche.

Das Gegenteil zu den Neukalendariern sind die Altkalendarier. Das sind die russische, serbische, mazedonische, georgische und jerusalemitische orthodoxe Kirche und die Athos-Klöster, die sich noch nicht für den neuen Kalender entschieden haben. Die Neukalendarier entschieden sich, zur Bestimmung des Osterdatums und der anderen davon abhängigen beweglichen Feste den julianischen Kalender noch solange zu benutzen, bis die anderen Kirchen den neuen Kalender übernehmen. Für die festliegenden Feiertage (wie Weihnachten) gilt aber seit 1923 der neue Kalender.

Der Oster-Kompromiss wurde eingegangen, um die Einheit der Kirche bei diesem wichtigsten Fest der Orthodoxie auch kurzzeitig nicht aufzugeben. Die Altkalendarier gibt es aber heute noch.

Der orthodoxe Kalender unterscheidet sich bis zum Jahr 2800 nicht vom westlichen gregorianischen Kalender, den die finnische orthodoxe Kirche 1921 angenommen hat. Sie feiert das Osterfest nach diesem Kalender und ist somit die einzige orthodoxe Kirche mit abweichendem Osterdatum.[1]

Einzelnachweise

  1. Was ist was?, Bd.22, Die Zeit , von Erich Übelacker (Autor), Verlag Ragnar Tessloff, Altersempfehlung: Ab 10 Jahren, ISBN 3788602627
el:Ορθόδοξοι Παλαιοημερολογίτες

Kategorien: Gregorianischer und julianischer Kalender | Orthodoxes Kirchenwesen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neukalendarier (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.