Neuendorf (Klötze) - LinkFang.de





Neuendorf (Klötze)


Neuendorf
Stadt Klötze
Höhe: 45 m ü. NN
Fläche: 28,05 km²
Einwohner: 602 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte: 21 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 2010
Postleitzahl: 38486
Vorwahl: 03909

Neuendorf ist ein Ortsteil der Stadt Klötze im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Geografie

Der Ort ist von Magdeburg aus auf der Bundesstraße 71 zu erreichen und liegt 7 Kilometer nördlich von Klötze in der Altmark unweit des Drömlings. Neuendorf liegt an dem Fluss Purnitz.

Geschichte

Neuendorf wurde 1375 erstmals als Nyendorp erwähnt. Der Bau einer Kleinbahnstrecke von Klötze nach Faulenhorst, auf der der Ökonom C. A. Damke am 24. August 1897 den ersten Zug begrüßte, war von größter wirtschaftlicher Bedeutung für den Ort. Dadurch entwickelte sich die Landwirtschaft mit dem Zuckerrübenanbau und der Molkerei entscheidend weiter.

Durch einen Gebietsänderungsvertrag beschloss der Gemeinderat der Gemeinde Neuendorf am 12. Januar 2009, dass die Gemeinde Neuendorf in die Stadt Klötze eingemeindet wird. Dieser Vertrag wurde vom Landkreis als unterer Kommunalaufsichtsbehörde genehmigt und trat am 1. Januar 2010 in Kraft.[1][2]

Nach Eingemeindung der bisher selbstständigen Gemeinde Neuendorf wurden Lockstedt, Hohenhenningen, Neuendorf und Siedentramm Ortsteile der Stadt Klötze. Für die eingemeindete Gemeinde wurde die Ortschaftsverfassung nach den §§ 86 ff. Gemeindeordnung Sachsen-Anhalt eingeführt. Für die Ortsteile Lockstedt, Hohenhenningen, Neuendorf und Siedentramm wurde die Ortschaftsverfassung eingeführt und ein Ortschaftsrat mit fünf Mitgliedern einschließlich Ortsbürgermeister gebildet.

Politik

Bürgermeister

Von 1990 bis 2010 war Karl-Heinz Heptner Bürgermeister von Neuendorf. 2010 wurde Domenica Borm einstimmig vom Ortschaftsrat zum Amt der Bürgermeisterin gewählt. [3]

Wappen

Das Wappen wurde am 13. Juni 2002 durch das Regierungspräsidium Magdeburg genehmigt.

Blasonierung: „In Blau vier goldene fächerartig gestellte schwebende Ähren über einem sechsmal wellenförmig von Silber und Blau geteilten Wellenschildfuß.“

Die Farben von Neuendorf sind Gold (Gelb) - Blau.

Das Wappen symbolisiert die Heimatverbundenheit, Tradition und Zusammengehörigkeit ihrer Bürger sowie der einzelnen ehemaligen Ortsteile. Diese werden durch die vier Getreideähren versinnbildlicht, die Purnitz wird durch den Wellenschildfuß symbolisiert und das Gesamtbild des Wappens zeugt vom ländlichen Raum, in dem sich Neuendorf befindet.

Einzelnachweise

  1. Amtsblatt des Landkreises Nr. 2/2009 Seite 36-38 (PDF; 397 kB)
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2010
  3. [1]

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neuendorf (Klötze) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.