Neue Mozart-Ausgabe - LinkFang.de





Neue Mozart-Ausgabe


Die Neue Mozart-Ausgabe (Wolfgang Amadeus Mozart: Neue Ausgabe sämtlicher Werke) ist die wissenschaftlich-kritische Gesamtausgabe aller Werke Wolfgang Amadeus Mozarts (1756–1791).

Inhalt

Die Neue Mozart-Ausgabe, die seit 1955 im Bärenreiter-Verlag (Kassel, Basel, London, New York, Prag) erschien, bietet der Forschung auf Grund aller erreichbaren Quellen – in erster Linie Autographe Mozarts – einen wissenschaftlich einwandfreien Notentext, der zugleich Dirigenten, Instrumentalisten und Sängern eine Textgrundlage für werktreue Aufführungen schafft. Die zwischen 1956 und 1991 erschienenen Hauptserien I bis IX mit dem eigentlichen Werkbestand gelten als Jahrhundertwerk der neueren Mozart-Forschung, und auch die moderne Aufführungspraxis der Werke Mozarts ist ohne diese Edition nicht denkbar. Bedeutende Bände des Supplements haben auf bisher wenig beachtete Aspekte von Mozarts Schaffens, wie etwa seine Tätigkeit als Lehrer oder als Bearbeiter fremder Werke, ein neues, erhellendes Licht geworfen.

Die Ausgabe erscheint in ca. 130 Bänden in 35 Werkgruppen, die sich auf 10 Serien verteilen. Innerhalb der Werkgruppen stehen die vollendeten Werke in chronologischer Reihenfolge. Skizzen, Entwürfe und Fragmente zu den Werken befinden sich im Anhang des betreffenden Bandes. Jeder Notenband enthält neben den Werkabdrucken ein ausführliches Vorwort und Faksimileabbildungen aus dem Quellenmaterial. Zu jedem Notenband erscheint separat ein Kritischer Bericht. Die Redaktion der Neuen Mozart-Ausgabe befindet sich in der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg, Träger ist neben der Stiftung die Deutsche Mozart-Gesellschaft.

Die Serien der Neue Mozart-Ausgabe:

  • I. Geistliche Gesangswerke (15 Bände)
  • II. Bühnenwerke (32 Bände)
  • III. Lieder, Mehrstimmige Gesänge, Kanons (3 Bände)
  • IV. Orchesterwerke (19 Bände)
  • V. Konzerte (14 Bände)
  • VI. Kirchensonaten (1 Band)
  • VII. Ensemblemusik für größere Solo-Besetzungen (3 Bände)
  • VIII. Kammermusik (7 Bände)
  • IX. Klaviermusik (7 Bände)
  • X. Supplement (ca. 25 Bände)

Der Hauptteil der Serie (I–IX) ist seit 1991 abgeschlossen, das Supplement (Serie X) wurde 2007 abgeschlossen.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Mozart-Forscher | Musiker-Gesamtausgabe | Wolfgang Amadeus Mozart

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neue Mozart-Ausgabe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.