Neue Gesellschaft für Bildende Kunst - LinkFang.de





Neue Gesellschaft für Bildende Kunst


Die Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK) ist ein 1969 gegründeter Kunstverein mit Sitz im Berliner Ortsteil Kreuzberg.

Geschichte

Die NGBK entstand 1969 nach der Auflösung der Deutschen Gesellschaft für Bildende Kunst, drei Tage später als die parallele Neugründung Neuer Berliner Kunstverein, die aktuell in Berlin-Mitte residiert.[1] Im Gegensatz zu den meisten deutschen Kunstvereinen können die NGBK-Mitglieder selbst Projekte einreichen und dann Arbeitsgruppen bilden. Die Arbeitsgruppen, die mindestens aus fünf Personen bestehen müssen, werden von der Jahreshauptversammlung genehmigt und nach Beendigung der Projekte wieder aufgelöst. Dieses basisdemokratische Prinzip unterscheidet diesen Verein wesentlich von den anderen größeren deutschen Kunstvereinen, in denen in der Regel ein Vereinsvorstand einen Kurator beruft und die Mitglieder keinen unmittelbaren Einfluss auf die Ausstellungsplanung haben.

Vor dem Umzug an den heutigen Sitz in die Kreuzberger Oranienstraße 25 befand sich der Sitz beziehungsweise der Ausstellungsraum am Tempelhofer Ufer 22.[2] [3]

Struktur

  • Präsidium:[4]
    • Ingo Arend, Katrin Busch, Çağla İlk
  • Geschäftsführung:
    • Lilian Engelmann
  • Geschäftsstelle:
    • Wibke Behrens, Frank-Peter Harms, Katja Hübner, Isabelle Meiffert, Benita Piechaczek

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kolja Reichert: Mehr Demokratie malen. In: Der Tagesspiegel, 29. März 2010.
  2. [1]
  3. [2]
  4. [3]

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.