Neue Gasse (Ellingen) - LinkFang.de





Neue Gasse (Ellingen)


Die Neue Gasse in Ellingen, einer Stadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (Bayern), entstand um 1760/70 unter dem Baumeister Matthias Binder. Diese planmäßig angelegte Straße im Stil barocker Stadtbaukunst ist im Rahmen des Ensembleschutzes Altstadt Ellingen als Baudenkmal geschützt.

Beschreibung

Wohnhäuser

Außer den nachfolgend beschriebenen öffentlichen Gebäuden wurden alle Bauwerke in der Neuen Gasse als Wohnhäuser errichtet. Die Straße besteht ausschließlich aus Gebäuden mit zwei Geschossen und einer Vortreppe, manche sind als Doppelhäuser ausgeführt, z.B. Haus Nr. 15 und 17. Die meisten Häuser haben ein Mansarddach. In der Regel besitzen sie keinen Fassadenschmuck, nur Rustizierungen und einige Volutenaufsätze durchbrechen die eher schlichte Bauausführung. Einige Häuser besitzen Nischenfiguren von Heiligen. Die Portale der Häuser sind meist schmucklos.

Öffentliche Gebäude

  • Neue Gasse 1: Das ehemalige Amtsgericht aus dem Jahr 1761, in dem sich heute eine Apotheke und Arztpraxen befinden, steht am markanten Anfang der Neuen Gasse. Der zweigeschossige Mansarddachbau mit rustizierten Lisenen besitzt einen zweiten Eingang zur Schloßstraße. Das Gebäude fügt sich in das Ensemble von Schloss und Amtsgebäuden entlang der Schloßstraße harmonisch ein. An der Neuen Gasse ist das Stichbogenportal mit einem Volutenaufsatz versehen. Die Fassade zur Schloßstraße besitzt ein rustifiziertes Erdgeschoss und eine Mittelachse mit Dreiecksgiebel.

  • Neue Gasse 14: Die ehemalige Synagoge wurde 1757 nach Plänen von Matthias Binder fertiggestellt.
Hauptartikel: Synagoge (Ellingen)
  • Neue Gasse 19: Dieses Gebäude wurde um 1770 als Hofbäckerei nach Plänen von Matthias Binder errichtet. Später war darin die Schule untergebracht, heute befinden sich darin Wohnungen. Das zweigeschossige Haus mit Mansarddach hebt sich mit seinem dreigeschossigen Mittelrisalit mit rustiziertem Sockelgeschoss und Zwerchhaus deutlich von den benachbarten Wohnhäusern ab. Die straßenseitige Fassade mit Vortreppe wird durch Lisenen und Pilaster gegliedert.

Literatur

  • Stadt Ellingen (Hrsg.): Der Barockrundgang. Ellingen 2006

Weblinks

 Commons: Neue Gasse (Ellingen)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Barockes Bauwerksensemble | Gebäudeensemble in Bayern | Verkehr (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) | Innerortsstraße in Bayern | Bauwerk in Ellingen | Baudenkmal in Ellingen | Erbaut im 18. Jahrhundert

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neue Gasse (Ellingen) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.