Netzkultur - LinkFang.de





Netzkultur


Netzkultur ist die Kultur der digitalen Kommunikation in Datennetzen. Für viele Menschen ist digitale Kommunikation in Datennetzen ein fester Bestandteil ihres Alltags geworden. Die sozialen Auswirkungen der Kommunikation in Datennetzen werden auch mit populären Begriff wie „Cybergesellschaft“ beschrieben.

Politik

Hauptartikel: Netzpolitik

Zu den politisch relevanten Themen innerhalb der Netzkultur gehören vor allem Datenschutz und Informationsfreiheit, sowie die Förderung freier Inhalte und autonomer Informationsinfrastruktur. Statt der strafrechtlichen Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen bei Filesharing werden innerhalb der Netzkultur in der Regel alternative Modelle wie z. B. eine Kulturflatrate gefordert.

Wissenschaftliche Beschäftigung

Mittlerweile hat sich in der wissenschaftlichen Forschung ein eigenes Forschungsfeld zur Netzkultur etabliert. Insbesondere beschäftigt man sich in diesem Forschungsfeld mit der Frage sozialer und technischer Entitäten in vernetzten, internetbasierten Welten. Im Mittelpunkt stehen dementsprechend die sozio-technischen Interaktionen zwischen menschlichen und nicht-menschlichen Individuen.[1] Diese Beschäftigung ist transdisziplinär und beinhaltet insbesondere medienwissenschaftliche, politikwissenschaftliche, kulturwissenschaftliche, soziologische, philosophische und psychologische Herangehensweisen. Verschiedene Forschungsjournale, -mailinglists und -zentren[2] bilden die Breite des Forschungsfeldes ab.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Netzkultur  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Henning Schmidgen: Auch Netzwerke brauchen verstehende Zuwendung . In: Frankfurter Allgemeine, 17. September 2012.
  2. z. B. das Journal First Monday , die Mailingliste nettime und das von Geert Lovink gegründete Institute of Network Cultures , das Resource Center for Cyberculture Studies , das kulturwissenschaftliche Forschungskolleg Medienumbrüche , oder das Centre for Digital Cultures .

Kategorien: Netzkultur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Netzkultur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.