Netzknoten - LinkFang.de





Netzknoten


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Eine Beschreibung von Teilen eines Telekommunikationsnetzes findet sich unter Netzwerkelement.
Dieser Artikel oder Abschnitt stellt vorwiegend nur die Situation in Deutschland dar.
L 262 zwischen Bildstock
und Landsweiler-Reden

Netzknoten sind Knotenpunkte des Straßennetzes, die sich aus der verkehrlichen Verknüpfung zweier oder mehrerer Straßen untereinander ergeben. Dieser Begriff wird in der Straßenverwaltung des Bundes, der Länder und der Kommunen verwendet.

Zwischen zwei aufeinanderfolgenden Netzknoten liegen sogenannte Abschnitte. Im Verlauf der Straßen ist eine eindeutige Stationierungsrichtung definiert, die z. B. bestimmt, in welche Richtung die Kilometer hochgezählt werden. Das Netzknoten- und Stationierungssystem liefert somit ein einheitliches und eindeutiges Ordnungsmerkmal zur Verwaltung straßenbezogener Sachverhalte. Über die Straßenverwaltung hinaus kann der Netzknoten der Standortbestimmung per GIS (Geografisches Informationssystem) und Satellitennavigation und auch der Polizei und Rettungskräften dienen.

Zur eindeutigen Bezeichnung erhält jeder Netzknoten eine eindeutige Nummer. Für das übergeordnete Straßennetz (Autobahnen, Bundesstraßen, Landesstraßen bzw. Staatsstraßen, Kreisstraßen) ist diese Nummer nach bundeseinheitlicher Regelung immer 7-stellig. Die ersten 4 Stellen bestehen aus der Nummer des Blattes der Topografischen Karte 1:25.000, innerhalb dessen der Netzknoten liegt, die letzten 3 Stellen entsprechen der Nummerierung im jeweiligen Kartenblatt. Auf kommunaler Ebene existieren weitere Nummerierungssysteme. In der Örtlichkeit wird das Netzknoten- und Stationierungssystem in der Regel durch Stationszeichen dargestellt (s. Foto), die mindestens die Straßenbezeichnung enthalten sowie den genauen Standort des Stationszeichens z. B. anhand der Netzknotennummern, einer Abschnittsnummer in Kombination mit der Station in Kilometern.

Sonderfälle

In folgenden Fällen werden zusätzliche Netzknoten vergeben, obwohl keine verkehrliche Verknüpfung zweier übergeordneter Straßen besteht:

  • am Anfang einer Straße, wenn dieser keine verkehrliche Verknüpfung hat
  • bei getrennt verlaufender Fahrbahn, wenn beide Abschnitte im gleichen Netzknoten beginnen und in einem anderen gemeinsamen Netzknoten enden, auf einer Fahrbahn an beliebiger Stelle
  • bei verschiedenen Straßen, wenn zwei Abschnitte in einem Netzknoten beginnen und in einem anderen gemeinsamen Netzknoten wieder zusammenlaufen, auf einem Abschnitt an beliebiger Stelle
  • am Ende eines Seitenarms, der nur einseitig mit einer übergeordneten Straße verknüpft ist
  • an Landesgrenzen für alle Straßen
  • an Kreisgrenzen für Kreisstraßen

Ferner können Netzknoten vergeben werden

  • an Bauamtsgrenzen
  • bei speziellen Netzsituationen (z.B. geplante Kreuzung)

Handelt es sich bei einem Netzknoten um einen Kreisverkehr, wird die Fahrbahn des Kreisverkehrs in Form von Ästen in die Straßeninformationsbank aufgenommen.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Straßenverkehr

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Netzknoten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.