Network Information Center - LinkFang.de





Network Information Center


Ein Network Information Center (NIC) oder eine Domain Name Registry verwaltet eine oder mehrere Top-Level-Domains im Domain Name System. Zu den Aufgaben gehört der Betrieb der Nameserver, die Verwaltung des Namensraums und der Betrieb der Whois-Server mit Kontaktdaten der Domaininhaber. Registries vergeben Domains unterhalb einer Top-Level-Domain, allerdings nicht direkt an Endkunden, sondern über Registrare. Hintergrund hierzu ist, dass dem Endkunden (Domain-Registrant) ein Markt mit konkurrierenden Registraren eröffnet wird. Einige NICs bieten neben ihren Registry-Aufgaben auch Registrar-Dienstleistungen an, zum Beispiel DENIC.

Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) ist die höchste Autorität für die Vergabe von Namen und Nummern im Internet. Ihre Funktion wird seit 1998 von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) durchgeführt. Die ICANN überwacht und delegiert die Registry-Aufgaben der Top-Level-Domains an eigenständige Organisationen. Zu unterscheiden sind dabei generic Top-Level-Domains (gTLD) und country-code Top-Level-Domains (ccTLD). Registries von gTLDs erhalten strikte Vorgaben von der ICANN, während ccTLD-Registries unter Hinweis auf die staatliche Souveränität mehr Freiheiten haben. Die einflussreichste Registry ist die Firma VeriSign, die unter anderem die TLDs .com und .net betreibt.

NIC-Beispiele für gTLD (generic Top-Level-Domain):

NIC-Beispiele für ccTLD (country-code Top-Level-Domain):

  • DENIC (für .de)
  • SWITCH (für .ch und .li)
  • nic.at (für .at)
  • AFNIC (für .fr)
  • ESNIC (für .es)
  • EURid (für .eu)

NIC-Beispiele für nTLDs (new Top-Level-Domains):

Daneben gibt es noch einige Network Information Center, die sich als Alternative zur ICANN sehen und die Root-Zone selbst betreiben. Dazu gehört etwa OpenNIC, das die Root-Zone von der ICANN kopiert und um eigene Top-Level-Domains ergänzt.

Weblinks


Kategorien: Domain Name Registry | Internet Registry

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Network Information Center (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.