Nestoron - LinkFang.de





Nestoron


Strukturformel
Keine Zeichnung vorhanden
Allgemeines
Name Nestoron
Andere Namen
  • 16-Methylen-17α-acetoxy- 19-norpregn-4-en-3,20-dion
  • Elcometrin
  • ST-1435
Summenformel C23H30O4
CAS-Nummer 7759-35-5
PubChem 108059
Arzneistoffangaben
Wirkstoffklasse

Gestagene

Eigenschaften
Molare Masse 370,48 g·mol−1
Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Nestoron ist synthetisches Gestagen, welches als Arzneistoff zur Empfängnisverhütung (Kontrazeption), als Hormonersatztherapie in der Menopause und zur Behandlung der Endometriose eingesetzt werden kann.

Anders als andere Gestagene kann Nestoron in die Haut eindringen und so über in Form von Gel, Creme, Spray oder Implantat (Vaginalring) appliziert werden. Bei oraler Aufnahme wird die Substanz im Magen-Darm-Trakt zersetzt und zeigt so keine Wirkung.

Die 19-Methy-Substitution und die 16-Methylen-Addition in Nestoron verstärken die Bindung zum Progesteron-Rezeptor um den Faktor 100 im Vergleich zu Progesteron.[2]

Im Januar 2004 startete in Australien ein Test, bei dem Nestoron in Form eines Sprays getestet werden soll. Dieses Spray wurde entwickelt von der australischen Firma Acrux und der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation Population Council.[3]

Einzelnachweise

  1. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  2. R. Sitruk-Ware: New progestagens for contraceptive use. In: Human Reproduction Update. Band 12, Nummer 2, 2006 Mar-Apr, S. 169–178, doi:10.1093/humupd/dmi046 . PMID 16291771 . (Review). PDF .
  3. Verhütungsmittel-Spray im Test. pressetext.austria, vom 28. November 2003.

Weblinks

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Verhütungsmittel | Steroid | Cyclopentan | Cyclohexenon | Cyclohexan | Keton | Arzneistoff

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nestoron (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.