Nervus olfactorius - LinkFang.de





Nervus olfactorius


Der Nervus olfactorius oder Riechnerv (lat. Olfactus = Geruch, oft auch Plural: Nn. olfactorii) ist der erste und kürzeste von insgesamt zwölf Hirnnerven. Er ist als speziell-viszerosensibler Nerv für die Weiterleitung von Riecheindrücken von der Riechschleimhaut der Nase zur primären Riechrinde des Telencephalons (Großhirn) verantwortlich und ermöglicht so die olfaktorische Wahrnehmung.

Verlauf

Die feinen Fasern des Nervs (Fila olfactoria) ziehen als Axone der Zellen der Riechschleimhaut im oberen Teil der Nase durch die Lamina cribrosa des Siebbeins (Os ethmoidale) zum direkt darüber liegenden Bulbus olfactorius. Nach Verschaltung auf Mitral- und Büschelzellen in dieser Struktur werden die Impulse über den Tractus olfactorius zur primären Riechrinde im Telencephalon weitergeleitet.

Bei den Zellen der Riechschleimhaut handelt es sich um sogenannte primäre Sinneszellen, welche ohne Verschaltung ins Zentralnervensystem projizieren. Da definitionsgemäß der Projektionsort der ersten Neurone ein Hirnnervenkern ist, die Fasern des N. olfactorius jedoch ohne Verschaltung in einem sensorischen Ganglion zum Bulbus olfactorius ziehen, wird dieser teilweise als "Hirnnerven-Äquivalent" betrachtet.

Der Nervus olfactorius ist wie der Nervus opticus (Sehnerv) kein Hirnnerv im eigentlichen Sinne, sondern ein vorgelagerter Hirnteil. Von den eigentlichen Hirnnerven unterscheiden sich diese beiden auch dadurch, dass sie nicht aus dem Hirnstamm entspringen.

Neurologische Überprüfung

Dem Patienten werden verschiedene Düfte präsentiert, die er möglichst genau benennen soll.

Weblinks

 Commons: Nervus olfactorius  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Nase | Riechen | Hirnnerv

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nervus olfactorius (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.