Neonstadt - LinkFang.de





Neonstadt


Filmdaten
OriginaltitelNeonstadt
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1982
Länge105 Minuten
AltersfreigabeFSK 18
Stab
RegieGisela Weilemann, Helmer von Lützelburg, Dominik Graf, Johann Schmid, Wolfgang Büld
DrehbuchGisela Weilemann, Helmer von Lützelburg, Dominik Graf, Stefan Wood, Johann Schmid, Wolfgang Büld
ProduktionMichael Wiedemann
MusikLothar Meid, Cherry Vanilla, Andreas Markus Klug, Astor Piazzolla, Stefan Wood
KameraHeiner Stadler, Klaus Eichhammer, Helge Weindler, Rüdiger Meichsner
SchnittSusanne Paschen
Besetzung
|
     | 
  }}

Neonstadt ist ein deutscher Episodenfilm von 1982. Die Nachwuchsregisseure Gisela Weilemann, Helmer von Lützelburg, Dominik Graf, Johann Schmid und Wolfgang Büld zeichnen in insgesamt fünf Episoden das Bild der No-Future-Generation Anfang der 1980er Jahre.

Hintergrund

Unter Gesamtleitung von Eckhart Schmidt inszenierten die fünf Absolventen der Hochschule für Fernsehen und Film München jeweils eine Episode, in der das illusionslose Dasein der Jugend zu Beginn der 1980er Jahre wiedergeben wurde.

Episoden

  • Verliebt, verlobt, BRD-igt: Gisela Weilemann
  • Star: Helmer von Lützelburg
  • Running Blue: Dominik Graf
  • Panter Neuss: Johann Schmid
  • Disco Satanica: Wolfgang Büld

Auszeichnungen

Rezeption

Das Lexikon des Internationalen Films findet Neonstadt zwar oft „schick gestylt“, aber „meist allzu deutlich an ausländischen Vorbildern und Genre-Klischees orientiert“. Zudem seien alle Episoden von der zu ihrer Entstehungszeit modernen, „illusionslos-trotzigen No future-Attitüde“ geprägt.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Deutsche Filmpreise deutsche-filmakademie.de. Abgerufen am 5. Dezember 2014.
  2. Neonstadt zweitausendeins.de. Abgerufen am 5. Dezember 2014.

Kategorien: Episodenfilm | Deutscher Film | Filmtitel 1982

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neonstadt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.