Neo-Dada - LinkFang.de





Neo-Dada


Mit Neo-Dada wird eine Ende der 1950er Jahre entstandene und bis in die 1960er Jahre reichende künstlerische Bewegung bezeichnet, die in Anlehnung an Marcel Duchamp und die Dada-Bewegung durch neu entwickelte Ausdrucksformen die Kunst mit dem Leben verbinden will. Der abstrakte Expressionismus wurde dabei von den Vertretern des Neo-Dadaismus abgelehnt.

Der Begriff Neo-Dadaismus beinhaltet sowohl eine Zusammenführung der frühen Tendenzen der amerikanischen Pop Art, sich mit der Dingwelt der Konsumindustrie zu befassen, als auch der Versuche des französischen Nouveau Réalisme, Kunst und Leben miteinander zu verbinden, indem die Künstler Materialien des Alltags in ihre Kunstproduktion integrierten und in ihren Werken einen "soziologischen Bezug" herzustellen versuchten. Ein besonderer Ausdruck des Bemühens um Angleichung von Kunst und Leben ist die Inszenierung von Wirklichkeit in der Aktionskunst. Insbesondere bei der Entwicklung dieser Kunstform kam es zu einer partiellen Zusammenarbeit zwischen den Künstlern beider Kontinente.

Mit Joseph Beuys schließlich ging der Anspruch des Neo-Dada, Kunst und Leben miteinander zu verbinden, in einem „erweiterten Kunstbegriff“ der Sozialen Plastik auf. Die im Neo-Dada weiterentwickelten Ausdrucksformen sind unter anderem Objektkunst, Environment, Assemblage, Combine Painting, Happening, Fluxus.

Im Jahr 2002 besetzte die Gruppe Fondation Kroesus das leerstehende Cabaret Voltaire in Zürich, Spiegelgasse 1, dem Geburtsort des Dadaismus, und organisierte bis zur polizeilichen Räumung drei Monate lang Happenings und andere Vorstellungen.

Literatur

  • Claudia List-Freytag (Hrsg.): Keysers Großes Stil-Lexikon Europa. 780 bis 1980. Keysersche Verlagsbuchhandlung, München 1982, ISBN 3-87405-150-1 (Keysers Handbücher für Kunst- und Antiquitätensammler).

Weblinks


Kategorien: Zeitgenössische Kunst | Aktionskunst

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Neo-Dada (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.