Near Earth Asteroid Tracking - LinkFang.de





Near Earth Asteroid Tracking


NEAT (Near Earth Asteroid Tracking) war ein Projekt des Jet Propulsion Laboratory (JPL) zur Himmelsüberwachung in Zusammenarbeit mit der US-Luftwaffe und der US-Raumfahrtbehörde NASA, das zwischen Dezember 1995 und April 2007 durchgeführt wurde.[1] Sein Ziel war das Aufspüren aller erdnahen Asteroiden, um rechtzeitig (im Idealfall viele Jahre bis Jahrzehnte) vor einer gefährlichen Kollision der Erde mit einem Asteroiden vorgewarnt zu sein.

Im Rahmen des Überwachungsprogramms wurden auch zahlreiche Kometen entdeckt. (Mit Stand vom Mai 2004 waren es 43 Kometen). Alle diese Kometen tragen den Namensbestandteil ‚NEAT‘, oder (wenn die Entdeckung gleichzeitig einem anderen Beobachter oder einer anderen Beobachtergruppe gelang) einen kombinierten, wie z. B. ‚NEAT-LINEAR‘.

Besondere Bedeutung kommt dem Kometen mit der Bezeichnung C/2001 Q4 (NEAT) zu, der am 24. August 2001 entdeckt wurde und im Mai 2004 eine scheinbare Helligkeit von etwa [math]3^m[/math] erreichte. Etwa gleichzeitig erreichte auch der Komet C/2002 T7 (LINEAR) seine größte Helligkeit, so dass von der südlichen Hemisphäre der Erde gleichzeitig zwei mit bloßem Auge erkennbare, helle Kometen gesehen werden konnten.

Der 2001 entdeckte Asteroid (64070) NEAT erhielt seinen Namen zu Ehren des Programms.[2]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Near Earth Asteroid Tracking (NEAT). In: PDS Asteroid/Dust Archive. NASA, abgerufen am 5. Februar 2014 (english).
  2. JPL Small-Body Database Browser. 64070 NEAT (2001 SS272). NASA Jet Propulsion Laboratory, abgerufen am 5. Februar 2014 (english).

Kategorien: Beobachtende Astronomie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Near Earth Asteroid Tracking (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.