Naxos und Kleine Kykladen - LinkFang.de





Naxos und Kleine Kykladen


Gemeinde Naxos und Kleine Kykladen
Δήμος Νάξου και Μικρών Κυκλάδων
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Südliche Ägäis
Regionalbezirk: Naxos
Geographische Koordinaten:
Fläche: 495,76 km²
Einwohner: 18.864 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 38,1 Ew./km²
Sitz: Naxos
LAU-1-Code-Nr.: 6702
Gemeindebezirke: 6 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: 8 Stadtbezirke
18 Ortsgemeinschaften
Lage in der Region Südliche Ägäis
f9f10f8f3

Naxos und Kleine Kykladen (griechisch Naxos ke Mikres Kyklades Νάξος και Μικρές Κυκλάδες) ist eine griechische Gemeinde, die im Zuge der griechischen Verwaltungsreform 2010 aus den beiden Gemeinden der Insel Naxos und den vier Gemeinden der Kleinen Ostkykladen neu gebildet wurde. Verwaltungssitz der Gemeinde ist die Stadt Naxos auf der gleichnamigen Insel. Zusammen mit Amorgos bildet die Gemeinde den Regionalbezirk Naxos, der in den 51-köpfigen Regionalrat der Region Südliche Ägäis 4 Abgeordnete entsendet[2].

Verwaltungsgliederung

Die Gemeinde gliedert sich in 6 Gemeindebezirke (die den Gemeinden von 1997 bis 2010 entsprechen) und diese in 6 Stadtbezirke und 20 Ortsgemeinschaften, die Einwohnerzahlen stammen aus dem Ergebnis der Volkszählung 2011[1].

auf der Insel Naxos
  • Gemeindebezirk Naxos (Δημοτική Ενότητα Νάξου, 12.726)
    • Stadtbezirk Agios Arsenios (Δημοτική Κοινότητα Αγίου Αρσενίου, 1.327)
    • Stadtbezirk Naxos (Δημοτική Κοινότητα Νάξου, 7.374)
    • Ortsgemeinschaft Vivlos (Τοπική Κοινότητα Βίβλου, 672)
    • Ortsgemeinschaft Galanado (Τοπική Κοινότητα Γαλανάδου, 455)
    • Ortsgemeinschaft Galini (Τοπική Κοινότητα Γαλήνης, 273)
    • Ortsgemeinschaft Glinado (Τοπική Κοινότητα Γλινάδου, 585)
    • Ortsgemeinschaft Engares (Τοπική Κοινότητα Εγγαρών, 176)
    • Ortsgemeinschaft Kinidaros (Τοπική Κοινότητα Κινιδάρου, 388)
    • Ortsgemeinschaft Melanes (Τοπική Κοινότητα Μελάνων, 652)
    • Ortsgemeinschaft Potamia (Τοπική Κοινότητα Ποταμιάς, 285)
    • Ortsgemeinschaft Sangri (Τοπική Κοινότητα Σαγκρίου, 537)
  • Gemeindebezirk Drymalia (Δημοτική Ενότητα Δρυμαλίας, 5.204)
    • Stadtbezirk Aperathos (Δημοτική Κοινότητα Απεράθου, 904)
    • Stadtbezirk Filoti (Δημοτική Κοινότητα Φιλοτίου, 1.487)
    • Ortsgemeinschaft Chalkio (Τοπική Κοινότητα Χαλκείου 543)
    • Ortsgemeinschaft Damarionas (Τοπική Κοινότητα Δαμαριώνος, 507)
    • Ortsgemeinschaft Danakos (Τοπική Κοινότητα Δανακού, 68)
    • Ortsgemeinschaft Keramoti (Τοπική Κοινότητα Κεραμωτής, 58)
    • Ortsgemeinschaft Koronis (Τοπική Κοινότητα Κορωνίδος, 594)
    • Ortsgemeinschaft Koronos (Τοπική Κοινότητα Κορώνου, 647)
    • Ortsgemeinschaft Mesi (Τοπική Κοινότητα Μέσης, 97)
    • Ortsgemeinschaft Moni (Τοπική Κοινότητα Μονής, 216)
    • Ortsgemeinschaft Skado (Τοπική Κοινότητα Σκαδού, 83)
in den Kleinen Ostkykladen
  • Gemeindebezirk Donousa (Δημοτική Ενότητα Δονούσης)
    • Stadtbezirk Donousa (Δημοτική Κοινότητα Δονούσης, 167)
  • Gemeindebezirk Iraklia (Δημοτική Ενότητα Ηρακλείας)
    • Stadtbezirk Iraklia (Δημοτική Κοινότητα Ηρακλείας, 141)
  • Gemeindebezirk Koufonisia (Δημοτική Ενότητα Κουφονησίων)
    • Stadtbezirk Koufonisia (Δημοτική Κοινότητα Κουφονησίων, 399)
  • Gemeindebezirk Schinoussa (Δημοτική Ενότητα Σχοινούσσης)
    • Stadtbezirk Schinoussa (Δημοτική Κοινότητα Σχοινούσσης, 227)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ergebnisse der Volkszählung 2011, Griechisches Statistisches Amt (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)
  2. Griechisches Innenministerium: Rundschreiben Nr. 19 zur Durchführung der Wahlen vom 7. November 2010 für die Regionalen Behörden (gr. Εγκύκλιος υπ’ αριθμ. 19 για τη διενέργεια των εκλογών της 7ης Νοεμβρίου 2010 για την ανάδειξη ΤΩΝ ΠΕΡΙΦΕΡΕΙΑΚΩΝ ΑΡΧΩΝ), Athen, August 2010 (PDF online (Memento vom 19. September 2011 im Internet Archive), 557 KB)

Kategorien: Gemeinde in der Region Südliche Ägäis | Naxos und Kleine Kykladen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Naxos und Kleine Kykladen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.