Nausnitz - LinkFang.de





Nausnitz


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Saale-Holzland-KreisVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Erfüllende Gemeinde: Bürgel
Höhe: 220 m ü. NHN
Fläche: 1,42 km²
Einwohner: 77 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 54 Einwohner je km²
Postleitzahl: 07616
Vorwahl: 036692
Kfz-Kennzeichen: SHK, EIS, SRO
Gemeindeschlüssel: 16 0 74 061
Adresse der Verbandsverwaltung: Am Markt 1
07616 Bürgel
Webpräsenz: www.stadt-buergel.de
Bürgermeisterin: Bärbel Bauer
}

Nausnitz ist eine Gemeinde im thüringischen Saale-Holzland-Kreis. Erfüllende Gemeinde ist die Stadt Bürgel.

Geografie

Lage und Verkehr

Nausnitz liegt im östlichen Teil Thüringens, ca. 300 m nördlich der Bundesstraße 7. Östlich in ca. 3 km Entfernung befindet sich die erfüllende Gemeinde Bürgel, westlich in ca. 10 km Entfernung Jena und wiederum östlich in ca. 14 km Entfernung die Kreisstadt Eisenberg. Mehrmals täglich verkehrt die von der JES Verkehrsgesellschaft mbH betriebene Buslinie 433 (Bürgel - Jena) und 406 (Stadtroda - Jena) durch Nausnitz. Die Wochenendverbindungen wurden aus Kostengründen mit dem letzten Fahrplanwechsel eingestellt.

Angrenzende Gemeinden sind im Uhrzeigersinn Graitschen und Poxdorf im Norden sowie die Stadt Bürgel im Süden.

Geschichte

Die urkundliche Ersterwähnung erfolgte am 7. Januar 1358.[2] Der Ort gehörte zum Besitz des Klosters Bürgel und kam nach dessen Auflösung im Zuge der Reformation im Jahr 1526 zum ernestinischen Amt Bürgel.[3] Dieses gehörte aufgrund mehrerer Teilungen zu verschiedenen Ernestinischen Herzogtümern. Ab 1815 war der Ort Teil des Großherzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach,[4] welches ihn 1850 dem Verwaltungsbezirk Weimar II (Verwaltungsbezirk Apolda) angliederte.[5] 1920 kam Nausnitz zum Land Thüringen.

Politik

Bei der Thüringer Landtagswahl am 14. September 2014 war Nausnitz landesweit die Gemeinde mit dem höchsten Stimmenanteil der Grünen, die hier mit 27,5 % stärkste Partei wurden.

Wappen

Blasonierung: Das Wappen ist von Grün und Blau geteilt durch einen silbernen Wellenbalken und zeigt oben einen silbernen Pflug und unten ein silbernes Mühlrad.

Die Gemeinde Nausnitz verdeutlicht in ihrem Wappen vor allem die historische und gegenwärtige Erwerbstätigkeit der Einwohner der Gemeinde.

Der Pflug im oberen Teil der des Wappens spiegelt den landwirtschaftlichen Charakter des Ortes wider. Auf die einst am Bach Gleise gestandenen Mühlen, von denen heute noch zwei erhalten sind (Schneidemühle und Papiermühle), weist das Mühlrad im unteren Feld des Wappens hin. Der Bach wird durch den das Wappen teilenden Wellenbalken symbolisiert.

Die Flagge der Gemeinde Nausnitz ist grün-weiß gespalten und trägt das Gemeindewappen.

Der Gemeinde Nausnitz wurde am 11. Dezember 2002 durch den Präsidenten des Thüringer Landesverwaltungsamtes genehmigt, das Wappen und die Flagge zu führen.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik  (Hilfe dazu).
  2. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer Verlag Rockstuhl Bad-Langensalza 2010 ISBN 978-3-86777-202-0 S.189
  3. Das Amt Bürgel vor 1815 im Buch „Geographie für alle Stände“, S. 43f.
  4. Beschreibung des Amts Bürgel mit Tautenburg nach 1815 ab S. 121 f.
  5. Orte des Verwaltungsbezirks Apolda im Gemeindeverzeichnis 1900

Weblinks

 Commons: Nausnitz  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Nausnitz | Ort im Saale-Holzland-Kreis | Gemeinde in Thüringen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nausnitz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.