Nauruische Phosphatgesellschaft - LinkFang.de





Nauruische Phosphatgesellschaft


Die Republic of Nauru Phosphate (RONPhos), ehemals Nauru Phosphate Corporation (NPC, ‚Nauruische Phosphatgesellschaft‘) ist eine staatliche Firma, welche den Abbau des Phosphats in Nauru kontrolliert. Die Wirtschaft Naurus ist gänzlich abhängig vom Phosphatabbau, welcher zur Beeinträchtigung der Umwelt führte. Der Vorsitzende der NPC ist zurzeit Riddell Akua, der auch im nauruischen Parlament sitzt. Einer der früheren Vorsitzenden war René Harris, viermaliger Präsident von Nauru.

Geschichte

1906 startete die von dem britischen Schiffsoffizier Albert Ellis gegründete Pazifische Phosphatkompanie mit Hilfe der deutschen Regierung den Phosphatabbau. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Nauru an Großbritannien, Australien und Neuseeland übergeben. Diese etablierten die Britischen Phosphatbeauftragten, welche die Rechte über das Phosphat übernahmen.

1967 kauften die Nauruer die Schürfrechte von den Britischen Phosphatbeauftragten auf. Am 1. Juli 1970 wurde die Firma gegründet und später von Nauru, das kurz zuvor die Unabhängigkeit erlangte, verstaatlicht. Die Regierung gibt den meisten Profit aus dem Abbau der nauruischen Bevölkerung. Fehlinvestitionen und korrupte Geschäfte ließen Nauru wenig Geld übrig. Der Staat versuchte beim UN-Gerichtshof, Australien für die jahrelange Ausbeutung der Phosphatfelder zu Entschädigungszahlungen zu zwingen, was teilweise gelang.

Der Export wurde 2000 weitgehend eingestellt, obwohl immer noch geringfügig Phosphat abgebaut wird. Seit Ende 2004 wird wieder vermehrt exportiert. Kürzlich wurden rund 800 Stellen, die Hälfte aller Arbeitskräfte, gestrichen, was einen Anstieg der Arbeitslosigkeit um etwa 10 Prozent bedeutete.

Siehe auch: Nauru Phosphate Royalties Trust, Geschichte von Nauru, Wirtschaft von Nauru, Portal:Nauru

Weblinks


Kategorien: Unternehmen (Nauru) | Phosphatbergbauunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Nauruische Phosphatgesellschaft (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.