Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln - LinkFang.de





Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln


Der Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln liegt am nördlichen Rand der deutschen Mittelgebirge am Übergang zur Norddeutschen Tiefebene, etwa 50 km südwestlich von Hannover. Träger des 1975 gegründeten Naturparks ist das Land Niedersachsen. Der Park umfasst das Wesertal zwischen Rinteln und Hameln mit Teilen vom Schaumburger Land, Calenberger, Lippischen und Pyrmonter Bergland von Bad Nenndorf im Norden bis Bad Pyrmont im Süden, Bückeburg und Bad Eilsen im Westen und Bad Münder und Osterwald im Osten mit der höchsten Erhebung im Süntel.

Geographische Lage

Im Norden begrenzt durch die bewaldeten Höhenzüge Bückeberg und Deister, zieht sich der fast 1000 km² große Naturpark vom östlichen Wesergebirge, Harrl und Süntel beiderseits der Weser entlang nach Süden bis zum Ith, dem Osterwald und dem Thüster Berg durch eine vielseitige Landschaft aus sanften Waldhügeln und kleinen Tälern mit zahlreichen Bächen und Flüssen. Im Süntel, im Ith und auf dem Kanstein ragen felsige Steilkanten in die Landschaft. Eine bunte Mischung aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten, Städten, mehreren Heilbädern und kleinen Dörfern und Schlössern und Burgen der Weserrenaissance machen den Naturpark zu einem beliebten Naherholungs- und Feriengebiet im norddeutschen Raum.

Besonderheiten

Architektur

Natur

Bemerkenswerte Naturräume sind:

Im Weserbergland liegen die nördlichsten Hartsteinvorkommen Deutschlands. Die Landschafts- und Naturräume der Weserberge sind daher durch die Steinbruchindustrie gekennzeichnet, die Korallenoolith - Hartstein in mehreren Betrieben gewinnt. Zu nennen sind der Messingsberg bei Steinbergen, die Wülpker-Egge bei Bückeburg und der Papenbrink bei Kleinenbremen im Wesergebirge, daneben auch der Riesenberg bei Langenfeld/Hessisch Oldendorf und der Mattenberg bei Hamelspringe im Süntel. Schaumburger Bürger haben als Protest gegen die „Landschaftszerstörung“ durch die Steinbruchbetriebe, die Aktionsgemeinschaft Weserbergland - Schaumburger Freunde gegründet.

Freizeit

  • Frei- und Hallenbäder, Badeteiche
  • Golfplätze
  • Rad- und Wanderwege durch Berge und Täler entlang der Weser
  • Der Freizeitpark Rasti-Land in Salzhemmendorf, das Motto: Zeit für Abenteuer
  • Schifffahrtslinien auf der Weser
  • Wintersportmöglichkeiten in höheren Berglagen
  • Steilfelsen zum Klettern
  • Schauhöhlen und Bergwerksstollen

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Naturpark in Niedersachsen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.