National Defense Research Committee - LinkFang.de





National Defense Research Committee


Das National Defense Research Committee (NDRC) war eine Organisation zur Koordination der Forschung in den USA während des Zweiten Weltkriegs. Das NDRC arbeitete unter strikter Geheimhaltung zwischen dem 27. Juni 1940 und dem 28. Juni 1941. Gegründet wurde es durch Betreiben des Wissenschaftlers Vannevar Bush von Präsident Franklin D. Roosevelt innerhalb eines 10-minütigen Gesprächs. Vorsitzender wurde Vannevar Bush selbst. Weitere Mitglieder des Komitees waren: Karl Taylor Compton, James B. Conant, Frank Jewett (Vizepräsident von AT&T), Richard C. Tolman sowie jeweils ein Delegierter der Marine, des Heeres und ein Patentsachverständiger.

Während der Tätigkeit wurden Grundlagen für die Entwicklung des Radars und der Atombombe (Manhattan-Projekt) gelegt.

1941 wurde das NDRC vom Office of Scientific Research and Development abgelöst. Bis zur Auflösung des NDRC im Jahre 1947 beschränkte es sich auf reine Beratungstätigkeit.


Kategorien: Forschungsorganisation | Vereinigte Staaten im Zweiten Weltkrieg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/National Defense Research Committee (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.